Gastgeber/in werden
Zurück

Silikonformen:
Reine Formsache

Zur Leseliste hinzufügen

Backe, backe Kuchen! Und Torten, Plätzchen, Waffeln, Donuts, Bagels… Bereitest du auch so gerne köstliche Kreationen in deiner Küche zu? Ab sofort kannst du das ganz entspannt angehen. Denn mit unseren Silikonformen klebt nichts mehr am Rand fest. Zudem sind sie vielfältig einsetzbar. Du kannst sie im Backofen, im Kühlschrank, im Gefriergerät und sogar in der Mikrowelle verwenden. Schon läuft es wie geschmiert!

Probier’s mal mit Silikon

Unsere Silikonbackformen sind für jede deiner Ideen zu haben und vielseitig einsetzbar. Deshalb wirst du zu diesen fünf Helfern auch immer und immer wieder greifen! Eine gute Basis für alle deine Backvorhaben bietet dir die Silikon Backunterlage. Mit unserer Silikonform Ecki gelingt dir ein halbes Blech voller Genuss! Donuts und Küchlein von deftig bis süß hat unsere Silikonform Diabolo auf Lager. Die Silikonform Waffeln bringt dir Ofenfrisches – süß oder herzhaft. Und um die Stäbchenoptik für Gebäck und Brotsticks kümmert sich die Silikonform Stäbchen. Welche probierst du zuerst aus?

In Form gebracht

Vorbereitung ist alles! Deine Silikonprodukte mögen ein Schaumbad vor und nach jedem Einsatz. Reinige sie mit heißem Wasser und Spülmittel, bevor du sie kalt abspülst und abtrocknest. Dann geht’s ans Befüllen! Stelle die jeweilige Form dafür auf einen Backrost oder -blech, um deine Köstlichkeiten anschließend zu backen. Möchtest du etwas kühlen oder einfrieren, stelle dafür die Silikonform auf das SchneidFlex oder in den Eis-Kristall 2,25 l. Für jeden Teig zwischen flüssig und fest haben wir das passende Hilfsmittel: Ob Tortenzauber, Griffbereit Kleiner Schöpflöffel oder die Top-Schaber – so klappt das Teig verteilen!

 

Gut zu wissen

  • Deine Silikonprodukte mögen es weder zu heiß noch zu kalt. Ihre Wohlfühltemperatur liegt zwischen -25°C und +220°C.
  • Im Backofen bevorzugen sie die goldene Mitte. Achte darauf, dass 5 cm Abstand zwischen Form und Backofenwänden, -decke und -boden bleiben.
  • Verabschiede dich vom Einfetten, von Backsprays und von Backpapier. Die Formen glänzen mit hervorragenden Antihaft-Eigenschaft! Zu Hilfsmitteln brauchst du nur noch bei sehr fettarmen Rezepten zu greifen – etwa bei einem Biskuitteig oder bei Geleespeisen auf dem Kühlschrank.
  • Vergiss nicht, deine Silikon Ofenhandschuhe überzuziehen, bevor du die Formen aus dem Ofen holst.
  • Bloß nichts überstürzen! Sobald deine Backkreationen ausgekühlt sind, lösen sie sich dank des flexiblen Materials problemlos aus der Form.

Profi-Tipp: Auf einen Rost oder ein Blech passen jeweils zwei Formen. Du kannst also die doppelte Menge machen, und eine Hälfte einfrieren, oder auch zwei verschiedene Formen nutzen. Der Eiskristall 2,25 l hat genau Platz für eine Form. Schon hast du für den nächsten überraschenden Besuch vorgesorgt!

Bye Bye Backpapier: Die Silikon Backunterlage

Das Backpapier kannst du ab sofort von der Einkaufsliste streichen. Deine neue umweltfreundliche Alternative: Die Silikon Backunterlage! Ihr biegsamer Rand bringt Flexibilität in deine Küche. Mit ihren 35,3 cm x 31,5 cm passt sie auf alle herkömmlichen Backbleche und Backroste. Rolle den Teig direkt auf der Unterlage aus, dadurch brauchst du kaum extra Mehl. Im Backofen sorgt der Rand dafür, dass nichts ausläuft.

Die integrierten Maßeinheiten und Abstandskreise weisen Plätzchen oder Macarons an ihren Platz. So kommen sie sich beim Backen nicht gegenseitig in die Quere! Die Spezialität der Silikon Backunterlage sind aber Biskuitrollen. Du suchst schon lange das Geheimnis für einen glatten Teig ohne Risse? Wir verraten es dir: Rolle ihn mitsamt der Silikon Backunterlage auf – noch während er heiß ist. Und lasse ihn so auskühlen! Danach kannst du nach Herzenslust bestreichen und befüllen. Deine Biskuitrolle hat noch nie hübscher ausgesehen und vermutlich nie besser geschmeckt – das Auge isst bekanntermaßen mit!

Der Teig muss ins Eckige: Die Silikonform Ecki

Ein Lieblingskuchen ist etwas ganz Persönliches. Sind sich bei dir zu Hause alle einig? Wenn verschiedene Vorlieben aufeinandertreffen, hilft nur eines: Halbe-halbe machen! Die Silikonform Ecki kommt da wie gerufen. Neben Blechkuchen ist sie mit ihren 1,0 l Fassungsvermögen auch perfekt für Brownies oder flache Quiches. Diese kannst du nach dem Auskühlen direkt auf die SchneidFlex stürzen und portionieren. Wenn du also tatkräftige Unterstützung brauchst, ist dein Ecki sofort zur Stelle. Gar nicht schlecht für so ein Leichtgewicht, oder?

Teuflisch süß – oder herzhaft: Die Silikonform Diabolo

Lass es rund gehen im Backofen – mit Donuts, Bagels oder Küchlein. Bei der Silikonform Diabolo kommt es mit seinen sechs Ring-Formen auf die Teigmenge an. Eine Ring-Form umfasst einen Inhalt von 93 ml. Wenn du die Förmchen zur Hälfte füllst, erhältst du die typische Ringform. So sehen deine Donuts und Bagels aus wie gekauft, schmecken aber hausgemacht! Füllst du die Förmchen dagegen zu zwei Drittel, dann schließt sich die Fläche im Backofen. Gestürzt erhältst du dann sechs kleine Küchlein mit einer geschlossenen Mulde zum Befüllen. Du möchtest dir das Stürzen noch einfacher machen? Stelle die Form nach dem Auskühlen für zehn Minuten ins Gefrierfach. Danach einmal umdrehen und fertig sind deine herzhaften Donuts! Oder hast du es lieber schokoladig?

Einfach unwiderstehlich: Die Silikonform Waffeln

Manche Gerüche machen sofort gute Laune. Dazu gehört auch der Duft von frischen Waffeln am Morgen! Die Silikonform Waffeln hat Platz für vier Stück und ist damit ideal zum Teilen. Oder natürlich zum alleine genießen! Mit zwei Formen kannst du 8 Waffeln auf einmal zubereiten. So muss niemand dauernd am Waffeleisen stehen und für Nachschub sorgen. Jede Vertiefung fasst genau 100 ml Teig. Das Portionieren geht mit dem Griffbereit Kleiner Schöpflöffel ganz einfach, anschließend mit der Griffbereit schmalen Palette verstreichen und dann ab in den Ofen. Mit dem Tortenzauber kannst du die vielfältigsten Toppings für dich entdecken. Probiere es süß mit Joghurt oder Sahne. Oder herzhaft mit Cremes auf Frischkäsebasis.

Den Kopf verdreht: Die Silikonform Stäbchen

Knuspern, Knabbern, Krümeln! Eine ganze Welt an Möglichkeiten öffnet dir die Silikonform Stäbchen. Mit der verdrehten Optik kannst du Knabbergebäck, Brotsticks und auch süße Stangen zaubern. Kleine Rechenaufgabe: Wie lange hält eine Ladung mit 16 Stäbchen zu jeweils 12 cm Länge in deinem Haushalt? Zum Glück geht das Befüllen mit dem Tortenzauber so schnell, dass du immer für Nachschub sorgen kannst.

Die Backmeisterschaften sind eröffnet! Deine Silikonprodukte warten auf ihren Einsatz. Brauchst du noch Inspiration? Die findest du in unseren Rezepten, wann immer dir danach ist.

Zur Leseliste hinzufügen Artikel drucken
Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung