Gastgeber/in werden
Zurück

Himmlische Macarons

Zu Rezepten hinzufügen
Schwierigkeitsgrad
für Genießer
Vorbereitungsdauer
15 min
Ruhezeit
20 min
Kochzeit
25 min
120 °C Umluft
25 min

Macarons sind ein wunderschön anzusehender Trend. Sie kommen in pastelligen Farbtönen, mit knuspriger Hülle und einem herrlich zartem Innenleben, das auf der Zunge zergeht. Die Herzen aller Naschkatzen – uns mit eingeschlossen – schlagen bei diesen kleinen Köstlichkeiten höher.

Um die Zubereitung von Macarons wird immer viel Wind gemacht. Dabei ist es gar nicht so kompliziert, sie daheim nachzumachen.

Übrigens: Die hübschen Mini-Baisers eignen sich auch besonders gut als kulinarisches Mitbringsel.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 120 °C Umluft vorheizen.
  2. Puderzucker mit Stärke mischen und zum Beispiel in eine Schüssel der Großen Hitparade (3) sieben.
  3. Eiweiß mit Salz in den Easy-Mixx geben und auf Stufe 1 anschlagen. Ein Drittel des Puderzuckers unterrühren und weiter auf Stufe 1 arbeiten.
  4. In das noch weiche Eiweiß ein weiteres Drittel Puderzucker unterrühren und dann mit dem letzten Drittel das Eiweiß im Easy-Mixx auf Stufe 2 steif schlagen.
  5. Die gemahlenen Mandeln mit dem Griffbereit Tellerbesen unter das Eiweiß ziehen.
  6. Baisermasse auf zwei Schüsseln aufteilen. Für die Zitronenvariante die Masse mit gelber Lebensmittelfarbe einfärben, für die Schokovariante Kakaopulver unterziehen.
  7. Silikon Backunterlage auf einen Backrost legen.
  8. Baisermasse in den Tortenzauber mit Lochtüte füllen, kleine gleichgroße Tupfen in die Mitte der Markierungen der Silikon Backunterlage spritzen und 20 Minuten trocknen lassen.
  9. Im Anschluss kommen die süßen Kleckse in den Backofen. Lasse sie 25-30 Minuten mehr trocknen als backen und anschließend auskühlen. Verfahre mit der übrigen Baisermasse ebenso.
  10. In der Zwischenzeit bereitest du die Schoko-Füllung vor: Schokolade mit dem Universal-Serie Kochmesser auf dem SchneidFlex in kleine Stücke schneiden oder im Mahl-Chef zerkleinern und in eine Schüssel geben. Schlagsahne in der MicroCook 1,0-l-Kanne geben und ca. 1 Minute bei 600 Watt in der Mikrowelle erhitzen. Über die Schokolade gießen, damit diese schmilzt. Für die Farbe und den Geschmack rührst du noch das gesiebtes Kakaopulver unter – ganz langsam. Für die richtige Konsistenz stellst du die Schoko-Füllung anschließend kurz kalt und schlägst sie vor dem Befüllen ein wenig auf.
  11. Jetzt geht’s an den letzter Schritt: Gib jeweils auf die flache Seite eines Baisers einen Tupfen von der Füllung – Schoko zu Schoko und Zitrone zu Zitrone, versteht sich. Setze ein zweites Baiser mit der flachen Seite darauf, fertig!
  12. Bis zum Verzehr kalt stellen und dann: genießen!

Tipp:

Falls du deine Liebsten mit rosa oder lila Macarons verführen willst, färbe die Baisermasse mit roter und lila Lebensmittelfarbe und fülle die Macarons mit Himbeer-, Erdbeer-, Kirsch- oder Blaubeermarmelade.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 40 Portionen

  • 150 g Puderzucker
  • 1 gestrichenen EL Stärke
  • 2 Eiweiß (Größe L)
  • 1 Prise Salz
  • 100 g gemahlene Mandeln (ohne Schale)

Für die Zitronenvariante

  • Gelbe Lebensmittelfarbe
  • 3 EL Lemon Curd oder Zitronenmarmelade

Für die Schokovariante

  • 2 EL Kakaopulver
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Schlagsahne
Produktempfehlung
CombiPlus Puderfee
22,50 €

Lieblingsprodukte

Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung