Gastgeber/in werden
Zurück

Saisonales Obst und Gemüse im Sommer

Zur Leseliste hinzufügen

Sommer, Sonne, Sonnenschein … ist es nicht wunderbar? Einer der großen Vorteile der warmen Jahreszeit ist das vielfältige Angebot an frischem Obst und Gemüse, das einfach unwiderstehlich schmeckt: Mit jedem Bissen spürt man die Sonnenstrahlen.

Die Vorteile von regionalem und saisonalem Obst und Gemüse

Wenn du regionalem Essen den Vorzug gibst, unterstützt du die Bauernhöfe in deiner Umgebung und die örtliche Wirtschaft – davon profitieren deine Gemeinde und die Umwelt.

Noch dazu sparst du Geld: Du brauchst keine langen Transportwege und Lagerungskosten mitzufinanzieren, wie es bei Obst und Gemüse der Fall ist, das von weit her kommt. Neben günstigeren Preisen bedeutet das weniger Kohlenstoffemissionen. #DoubleWin

Regionale und zugleich saisonale Lebensmittel zu bevorzugen, ist gar nicht schwer. Mit jedem saisonalen Produkt, das du regelmäßig konsumierst, schonst du die Umwelt – und verwöhnst gleichzeitig deinen Gaumen.

Die folgenden Obst- und Gemüsesorten haben im Juli, August und September Saison:

JULI

Erdbeeren, Äpfel, dicke Bohnen, Gurke, Kochsalat, Friséesalat, Stangenbohnen, Blaubeeren, Wirsing, Karotten, Blumenkohl, Sellerie, Kirschen, Zucchini, Eisbergsalat, Erbsen, Himbeeren, Rhabarber und Spinat.

Rezeptideen: An heißen Julitagen kannst du dich mit einem Teller schmackhafter Gazpacho abkühlen oder Karottensticks in leckeres Tsatziki tunken.

 

AUGUST

Erbsen, dicke Bohnen, Gartenkürbis, Pflaumen, Himbeeren, Stangenbohnen, Blaubeeren, Grünkohl, Wirsing, Rotkohl, Karotten, Blumenkohl, Sellerie, Kirschen, Zucchini, Gurken, Kochsalat, Friséesalat, Eisbergsalat, Spinat, Erdbeeren und Mais.

Rezeptideen: Im August reifen die beliebtesten mediterranen Gemüsesorten. Wie wäre es deshalb mit Crostini-Variationen für deine nächste Cocktailparty? Zum krönenden Abschluss kannst du deine Gäste mit einem leckeren Erdbeersorbet verwöhnen.

SEPTEMBER

Brombeeren, Blaubeeren, Rosenkohl, Blumenkohl, Sellerie, Zucchini, Grünkohl, Mais, Wirsing, Rotkohl, Äpfel, Stangenbohnen, Gurken, Kohl, Lauch, Eisbergsalat, Gartenkürbis, Erbsen, Pflaumen, Spinat, Kürbis und Weißkohl.

Rezeptideen: Bevor die kalte Jahreszeit beginnt, solltest du dir noch einmal einen sommerlich-bunten Salat gönnen. Probiere es mit diesen grünen Blattsalaten mit fruchtigen Brombeeren oder kombiniere saisonale Gemüsesorten mit regionalen Fischen wie Forelle, Zander oder Karpfen.

Das ganze Jahr hindurch nachhaltiges Obst und Gemüse genießen

Wenn die Tage langsam kälter und dunkler werden, ist es an der Zeit, die Früchte des Sommers einzufrieren. So kannst du selbst an Wintertagen noch saftig-reifes Obst und Gemüse verarbeiten!

Ratschläge zum Einfrieren von saisonalen Lebensmitteln:

  • Der Geschmack von frischem Obst/Gemüse bleibt besser erhalten, wenn du es vor dem Einfrieren blanchierst und dann in Eiswasser schwenkst. Lasse es gut trocknen und friere es anschließend im Eis-Kristall ein.
  • Beschrifte und datiere das eingefrorene Obst/Gemüse mit Etiketten, damit du deine Vorräte stets im Blick hast und abschätzen kannst, wie lange sie halten.
  • Mit dem Profi-Chef Sorbet verwandelst du dein Lieblingsobst in leckeres Sorbet, das sich im Tiefkühlfach aufbewahren lässt. So begleitet dich ein Stück Sommer-Feeling bis in die kalte Jahreszeit hinein. Und natürlich vermeidest du damit Lebensmittelverschwendung.

Umweltbewusster leben – leicht gemacht

Mit diesen Tipps kannst du dir eine deutlich nachhaltigere Lebensweise aneignen. Zum Beispiel:

  • Nimm zum Einkaufen eine Baumwoll- oder Leinentasche mit, statt im Supermarkt Plastiktaschen zu kaufen.
  • Bewahre übriggebliebene Lebensmittel im Clarissa-Set im Kühlschrank auf oder friere sie im Eis-Kristall ein. Lebensmittel gehören nicht in den Müll!
  • Verzichte nach Möglichkeit auf Einweg-Plastik in Form von Kaffeebechern zum Mitnehmen, Strohhalmen und Wegwerfbesteck.
  • Kaufe Lebensmittel in größeren Mengen und bereite sie auf Vorrat zu. Saisonale Gemüsesorten, Getreide, Eistee und Cold Brew Kaffee lassen sich mühelos für einige Tage im Vorhinein zubereiten.

Welche saisonalen Lebensmittel gerade verkauft werden, hängt von deinem Wohnort und dem Angebot der örtlichen Märkte ab. Zum Glück gibt es so viele Obst- und Gemüsesorten, dass du nach Herzenslust auswählen kannst.

[1] Bbcgoodfood.com URL: https://www.bbcgoodfood.com/seasonal-calendar/all Letzter Aufruf: 3. Juni 2019

[2] Nationaltrust.org.uk URL: https://www.nationaltrust.org.uk/features/whats-in-season-july Letzter Aufruf: 3. Juni 2019

[3] Nationaltrust.org.uk URL: https://www.nationaltrust.org.uk/features/whats-in-season-august Letzter Aufruf: 3. Juni 2019

[4] Nationaltrust.org.uk URL: https://www.nationaltrust.org.uk/features/whats-in-season-september Letzter Aufruf: 3. Juni 2019

Zur Leseliste hinzufügen Artikel drucken
Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung