Gastgeber/in werden
Zurück

Törtchen,
doppelt cool

Zu Rezepten hinzufügen
Dauer Insgesamt
20 min
Schwierigkeitsgrad
für Genießer
Vorbereitungsdauer
20 min

Dein Backofen hat Sommerpause, weil es einfach zu warm ist? Auf Törtchen musst du dennoch nicht verzichten! Zaubere einfach fruchtig, cremige Desserts im Kühlschrank. Dekoriere diese noch mit deinem Lieblingsobst, am besten eisgekühlt, und im Nu hast auch du dir eine süße Pause verdient!

Zubereitung

  1. Frischkäse, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft mit dem Griffbereit Rührbesen verrühren.
  2. Götterspeise mit Apfelsaft mischen und erhitzen. Achtung: Die Flüssigkeit darf nicht kochen. Anschließend die flüssige Götterspeise ein wenig abkühlen lassen.
  3. Die bereits etwas angezogene Flüssigkeit und die Frischkäsemasse mit dem Griffbereit Rührbesen vermengen.
  4. Sahne im Easy-Mixx auf Stufe 2 steif schlagen und unter die Creme heben.
  5. 6 kleine Biskuitböden mit einem Behälter der Stapelei ausstechen.
  6. Jetzt geht’s ans Schichten: Die Behälter mit den Einlegeböden von zwei Stapeleien, insgesamt also 6 Stück mithilfe des Silikon-Pinsels mit etwas Öl ausstreichen.
  7. Dann die Creme mit dem kleinen Schöplöffel auf die 6 Formen verteilen und jeweils einen Biskuitboden auflegen.
  8. Diesen leicht andrücken und dann jeweils 3 Behälter aufeinanderstapeln und mit dem Deckel verschließen.
  9. Die gestapelten Törtchen ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Sie passen übrigens wunderbar in die Kühlschranktür.
  10. Die Törtchen kopfüber vorsichtig aus den Formen lösen, indem du sie mithilfe der Einlegebögen leicht nach unten rausdrückst.
  11. Toppe sie mit deinen Lieblingsfrüchten und etwas Minze, wenn du magst, und serviere sie sofort, frisch gekühlt.

Profi-Tipp

Du hast noch etwas vom Biskuit über? Bitte nicht wegwerfen! Lasse ihn trocknen und reibe ihn anschließend mit der Griffbereit Kleinen Reibe zu feinen Brösel. Diese sind ideal zum Bestreuen von Teigen, die mit einer saftigen Fruchtfüllung gebacken werden. Durch die Brösel weicht der Boden weniger stark durch.

Natürlich kannst du den Biskuit auch selber backen. Ein passendes Rezept findest du hier.

Übrigens, dein Kühlschrank mag auch leckere Hauptgerichte! Diesen sommerlich leichten Thailändischen Reisnudel Salat kannst du jederzeit vorbereiten und später frisch gekühlt servieren.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 6 Portionen

    Für die Creme

    • 150 g Frischkäse
    • 60 g Zucker
    • 2 EL Vanillezucker
    • 2 EL Zitronensaft
    • 1 Packung Götterspeise
    • 100 ml Apfelsaft
    • 250 g Schlagsahne

    Für den Boden

    • 1 Biskuitboden
    • etwas Öl zum Ausstreichen der Formen

    Für die Deko

    • Frische oder geeiste Früchte nach Wahl (z. B. Zitronenscheiben, Trauben, Johannisbeeren)
    • einige Minzeblättchen
    Produktempfehlung
    Stapelei
    13,90 €

    Lieblingsprodukte

    Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
    Jetzt Katalog ansehen
    Zahlungsarten
    Versand
    Sicher einkaufen
    • Schnelle Lieferung
    • Käuferschutz & Datenschutz
    • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung