Gastgeber/in werden
Zurück

Thailändischer Reisnudel Salat

Zu Rezepten hinzufügen
Dauer Insgesamt
25 min
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
20 min
Ruhezeit
5 min

Manchmal braucht es ein außergewöhnliches Rezept, um die Essensroutine neu aufzumischen! Unser leichter Thai Reisnudel Salat ist eine köstliche und bekömmliche Kombination aus ungewohnten Zutaten und wird deine Liebsten begeistern! Ganz nebenbei versorgst du sie mit gesundem Gemüse und dem Superfood Sesam.

Zubereitung

  1. Reisnudeln in die Große Rührschüssel 3,0 l geben und mit heißem, nicht mehr kochendem Wasser (ca. 60°C – 70°C) bedecken. 5 Minuten stehen lassen.
  2. Zum Wasser abgießen die Nudel in den Saladin geben. Mit kaltem Wasser abspülen und erneut abtropfen lassen.
  3. Paprika und Garnelen oder Hühnerfilet mit dem Universal-Serie Kochmesser in dünne Scheiben schneiden.
  4. Gurke mit dem Spiralino zu Gemüsenudeln drehen oder mit dem Universal-Serie Gemüsemesser ebenfalls in feine Streifen schneiden.
  5. Füge alle weiteren Zutaten mit den Reisnudeln, dem Gemüse, den Garnelen oder dem Hühnerfilet wieder in die Große Rührschüssel 3,0 l. Verschließe diese fest mit dem Deckel und schüttel alles gut durch. Ca. 10 Mal von einer Seite zur anderen und nochmals ca. 30 Sekunden auf und ab.
  6. Möchtest du den Salat nicht gleich servieren, hält er im Kühlschrank wunderbar frisch.

Profi-Tipp:

Du bist dir nicht sicher, wie viel Chilipulver oder rote Paprikaflocken du verwenden sollst? Füge sie am besten ganz zum Schluss hinzu und fange mit einer kleinen Dosis an. Wenn es doch ein wenig schärfer sein darf, kannst du immer noch mehr dazu geben.

Ein so leichtes Hauptgericht lässt genug Platz für ein Dessert! Umso besser, wenn dieses auch noch extra Power liefert. Unser Chia-Schokopudding bringt die gesammelte Kraft der kleinen Samen mit und schmeckt dabei wunderbar süß.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 4 Portionen

  • ca. 250 g dünne Vermicelli Reisnudeln
  • 1 rote Paprika
  • 1 mittelgroße Salatgurke
  • 300 g gekochte Garnelen oder Hühnerfilet
  • 8 Korianderzweige (gehackt)
  • 3 EL Sesamkörner
  • 3 EL Reisessig
  • 60 ml Sojasauce
  • 3 EL Sesamöl
  • Chilipulver oder rote Paprikaflocken, je nach Geschmack

Lieblingsprodukte

Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung