Gastgeber/in werden
Zurück

Die Tupperware® Chefs: Turbo, Multi, Extra & Speedy

Zur Leseliste hinzufügen

Zerkleinern, Hacken, Pürieren, Mixen und Vermischen brauchen ganz schön viel Zeit und oft richtig viel Muskelkraft. Da wünscht man sich einen Küchenhelfer, der das in Windeseile übernimmt. Ein Glück, dass es die praktischen Tupperware® Chefs gibt. Egal welches Rezept du im Kopf hast – einen schnellen Salat mit leckerem Dressing oder ein 5 Gänge Menü fürs Candle Light Dinner – Extra-Chef, Tupper®-Multi-Chef und Tupper®-Turbo-Chef greifen dir in der Küche so richtig unter die Arme. Und das Beste daran: Die Chefs haben alle denselben Zugmechanismus, der ganz ohne Strom funktioniert. So musst du auch beim Camping, im Büro oder beim nächsten Picknick nicht auf die kompetenten Küchenhilfen verzichten. Bereit unser Chef-Team kennenzulernen?

Die Spezialisten

Der Tupper®-Multi-Chef und der Tupper®-Turbo-Chef sind sie Spezialisten, wenn es ums Zerkleinern, Hacken, Mischen oder Pürieren von frischen Kräutern, Obst, Gemüse, Nüssen, Zwiebeln, Oliven und vielem mehr geht. Dabei kommt es übrigens sehr wohl auf die Größe an. Während der Tupper®-Turbo-Chef mit dem praktischen Zugmechanismus rasant die kleineren Aufträge übernimmt, ist der Tupper®-Multi-Chef bereit für größere Taten: Dank des praktischen 730 ml Behälters und Schneideinsatzes bereitest du köstliche Smoothies und Pürees für 1 bis 2 Personen zu. Mit dem Rühreinsatz gelingen Dressings und kleinere Mengen Pfannkuchenteig im Nu. Für optimales Arbeiten beachte bitte die maximale Fülllinie.

 

 

Kleiner Tipp zum Tupper®-Turbo-Chef:

Auch wenn der Behälter 300 ml fasst, solltest du ihm immer die kleineren Aufträge geben und ihn nie mehr als bis zu einem Viertel füllen. Wenn du das beherzigst, zerkleinert er Zwiebeln, Knoblauch, Schalotten oder Nüsse wie ein Großer. Dabei ziehst du einfach an der Schnur und schon werden die Zutaten klein gehackt. Je öfter du ziehst, desto feiner zerkleinert der Tupper®-Turbo-Chef. Aber auch für Brotaufstriche, Pesto oder Marinaden ist der Tupper®-Turbo-Chef der Chef deiner Wahl. Oder du probierst unsere pikanten Saucen und Marinaden für die perfekte Grillparty. Chimichurri zum Beispiel gelingt im Handumdrehen.

Übrigens: Der Deckel des Tupper®-Turbo-Chefs passt auf den Behälter des Tupper®-Multi-Chefs. So wird der Kleine zum Großen und umgekehrt. Praktisch, oder?

Du hast noch Größeres vor?

Dann haben wir den noch den Extra-Chef für dich. Mit seinem extra großen 1,35 l Behälter und dem Zugmechanismus, der Dank eines Adapters auch hier passt, kannst du größere Mengen an Kräutern, Obst, Gemüse, Kochschinken, Räucherlachs oder hart gekochten Eiern mühelos zerkleinern. Auch der Extra-Chef hat eine maximale Fülllinie, die du beachten solltest. Der Schneideinsatz eignet sich hervorragend für die Zubereitung von Smoothies und kalten Gemüsesuppen. Der Rühreinsatz ist super für Pfannkuchen- oder Waffelteige.

„Extra-praktisch“

Extra-handlich ist auch der Trichteraufsatz mit Markierungen für 15, 30 und 50 ml mit dem du Flüssigkeiten ganz einfach in den Extra-Chef gießen kannst, ohne den Deckel abnehmen zu müssen. Wie schnell die Flüssigkeit dabei in den Behälter gelangen soll, lässt sich ganz einfach regulieren, indem du den Trichteraufsatz im Uhrzeigersinn drehst. Das Prädikat „extra-praktisch“ verdient der Extra-Chef somit auf jeden Fall.

Aber das ist noch nicht alles: Der Schneideeinsatz mit gebogenen Klingen zerkleinert extra-große Mengen in extra-kurzer Zeit. Du kannst dir damit bei der Zubereitung von Aufstrichen und Dips wie Salsa-Sauce oder Guacamole helfen lassen oder Obst im Handumdrehen zu Fruchtpüree für Kuchen und Desserts verwandeln. Mehr Extras gehen wirklich nicht.

Der Speedy unter den Chefs

Lange Zeit ließ sich der Extra-Chef mit einem weiteren Chef kombinieren: dem Speedy-Chef. Wer ihn hat, dem sei gesagt, der Deckel mit Rührbesen passt auch auf den Behälter vom Extra-Chef. Der Job vom Speedy-Chef  war das Schlagen von luftig leichter Sahne, Cremes oder Mayonnaise sowie das Steifschlagen von Eiweiß. Heute übernimmt das der Easy-Mixx. Auch seine Geheimwaffe sind die im Deckel integrierten Schneebesen, die bis zu 860 Mal pro Minute rotieren, hinzukommt aber auch noch eine Gangschaltung. Sie macht dir das Leben leichter, wenn du Rührkuchenteig, Baiser, Buttercreme und vieles mehr zubereiten möchtest. Durch den eingebauten Trichter lässt sich Flüssigkeit ganz einfach langsam und dosiert zugeben.

Unser Tipp: Selbst gemachte Mayonnaise lässt sich im Speedy-Chef bzw. Easy-Mixx ruck zuck zubereiten und schmeckt hervorragend zu knusprigen Pommes aus dem Ofen.

Kein Zweifel, die Tupperware® Chefs überzeugen in der Küche auf ganzer Linie. Bleibt nur die Frage: Für welchen Chef entscheidest du dich? Die gute Nachricht: Deine Wahl muss dir nicht schwerfallen, im Team sind sie nämlich absolut unschlagbar.

Zur Leseliste hinzufügen Artikel drucken

Lieblingsprodukte

Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung