Gastgeber/in werden
Zurück

Individuelle Geschenkideen und Tipps für Heiligabend

Gib an Weihnachten etwas zurück

Das Fest der Liebe steht vor der Tür. Gibt es etwas Schöneres, als deinen Liebsten eine Freude zu bereiten und das Leuchten in ihren Augen zu sehen? Genau jetzt im Advent merken wir, dass die besten Geschenke nicht unterm Baum liegen, sondern am Tisch sitzen. Trotzdem wollen wir an Weihnachten etwas zurückgeben und mit kleinen Geschenken eine Freude machen. Aus diesem Grund haben wir tolle Ideen zusammengestellt, wie du mit kleinen Weihnachtsgeschenken deine große Liebe zeigst. Lasse dich inspirieren!

Zeit ist das beste Geschenk: Bereite mit einem Weihnachtsmenü Freude!

Freunde und Familie an einem Tisch zu versammeln und in feierlicher Stimmung zu essen, singen und genießen sind Erinnerungen, an die sich jeder gerne zurückbesinnt. Als Gastgerber/-in ist es zudem eine wunderbare Möglichkeit, der Familie etwas zurückzugeben. Gleichzeitig bedeutet das Ausrichten eines Weihnachtsessens auch viel Arbeit. Deswegen wollen wir dich unterstützen und haben ein wahres Feiertags-Menü zusammengestellt:

Vorspeise: Bolinhos de Bacalhau

Wenn du den ersten Gang des Menüs übernimmst, dann ist dieses südeuropäische Gericht ein Volltreffer. Die frittierten Kroketten mit Kabeljau sorgen für einen tollen Einstieg in das Fest! Und der PortionsART hilft dir dabei, sie in Form zu bringen. Anschließend ab ins heiße Öl damit, bis sie goldbraun sind. Am besten gibst du gleich einen PortionsART als kleine Aufmerksamkeit an den Gastgeber dazu. Denn nach diesem Rezept wird er dich bestimmt danach fragen.
PS: Wir verraten dir im Rezept übrigens auch, wie es ganz einfach vegetarisch abgewandelt werden kann.

Hauptspeise: Gefüllter Gänsebraten

Als Hauptgang kannst du einen besonderen Weihnachtsbraten zaubern, der deinen Gästen in Erinnerung bleibt. Mit einer Füllung aus Lebkuchen und Maronen verleihst du deinem Braten eine weihnachtliche Note und das gewisse Etwas. In der UltraPro 3,5-l-Kasserolle gelingt dir der Gänsebraten stressfrei und köstlich. Mehr dazu in unserem Rezept.

Dessert: Bûche de Noël

Entführe deine Gäste mit deinem Dessert auf eine kurze Erholungsreise in die französischen Alpen. Diese gefüllte Biskuitrolle in Baum-Optik gibt dem Festessen den extravaganten Touch. Für den richtigen Dreh sorgst du mit der Silikon Backunterlage.

Noch nicht das Richtige für dein Weihnachtsmenü dabei? Mehr weihnachtliche Rezepte findest du in unserer Genusswelt.

3 Tipps, wie du deine Geschenke persönlicher gestaltest

Individuelle Geschenke, die selbstgemacht sind und noch dazu von Herzen kommen, sind eine schöne Möglichkeit deinen Lieben eine Freude zu bereiten und ihnen etwas zurückzugeben. Unsere drei schönsten Ideen findest du hier:

Liebe geht durch den Magen – verschenke Selbstgemachtes in Tupperware®

Weihnachtsmusik laut aufdrehen, Backofen anschalten und nichts wie ran an den Teigroller. Selbstgemachte Plätzchen und Kekse sind nicht nur eine echte Köstlichkeit, sie sind auch ein Geschenk mit Freu-Garantie. Und um das Geschenk perfekt abzurunden, verpacke deine Lieblingsplätzchen in unserer Clear Collection. Hier geht´s zu unseren leckersten Weihnachtsplätzchen.

Keine Zeit für Selbstgemachtes? Verschenke gemeinsame Zeit mit unseren Geschenksets

Verschenke gemeinsame Momente und bereite deinen Lieben dreifache Freude: Vorfreude, Freude beim Erleben und Freude beim Erinnern. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Gutschein für einen Backabend inklusive passendem Tupperware® Backset? Es ist so einfach, einen Tupperware® Behälter mit einer Portion Liebe zu füllen. Entdecke auch unsere anderen Geschenksets mit unserem Geschenkefinder!

Verschenke ein gutes Gefühl – Tipps zum nachhaltigen Verpacken

Köstliche und persönliche Geschenke stehen hoch im Kurs. Besonders viel Sinn machen Geschenke, die Freude bereiten und täglich genutzt werden können. Bei unserer Eco+ Kollektion findest du Trinkbecher, Strohhalme oder Sandwichboxen, die dabei helfen, die tägliche Flut an Einwegartikeln zu bekämpfen. Aber auch beim Verpacken kannst du dann beweisen, dass du der Umwelt etwas zurückgegeben möchtest. Probiere es mit diesen nachhaltigen Verpackungsideen:

Verwende recyceltes Geschenkpapier: Wenn du vorsichtig damit umgehst, kannst du Geschenkpapier öfter als einmal einsetzen. Ökologische Varianten aus wiederverwendeten Ressourcen helfen noch zusätzlich.

Verwende Schleifen statt Geschenkbändern aus Plastik: Eine schöne Schleife sieht ohnehin viel festlicher und edler aus, findest du nicht? Nach dem Öffnen des Geschenkes vorsichtig vom Geschenkpapier lösen und für den nächsten Anlass aufbewahren.

Verwende natürliche Geschenkdekoration: Schneide Zitrusfrüchte wie Orangen, Zitronen und Blutorangen in rund 4 bis 5 mm dicke Scheiben und trockne sie bei 110 °C für 3–4 Stunden im Backofen. Drehe sie nach der Hälfte der Zeit mithilfe der Chef-Zange um, lasse sie am Ende auskühlen und schmücke deine Geschenke damit. Auch eine Zimtstange passt gut dazu. Bonus: Dein Zuhause wird wunderbar weihnachtlich duften.

Dieses Weihnachten wird so festlich wie nie zuvor. Das passiert ganz von selbst, wenn du etwas von der Liebe und Freude zurückgibst, die dir andere geschenkt haben. War bei unseren Geschenkideen noch nicht das richtige dabei? Noch mehr Ideen für selbstgemachte und nachhaltige Geschenke findest du hier in unserem Geschenkeguide.

Zur Leseliste hinzufügen Artikel drucken
Unser neuer Katalog Herbst/Winter 2022/2023 ist da. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung