Gastgeber/in werden
Zurück

Big-Snack

Zur Leseliste hinzufügen

Selbst gemachte Ravioli:

Denkst du da an jede Menge Arbeit und Gefuddel? Das musst du nicht, denn mit Tupperware kannst du einfach und zügig deine eigenen Kreationen fertigen. Ob herzhaft gefüllte Ravioli oder süße Blätterteig-Taschen: Mit unserem praktischen Big-Snack kannst du in nur einem Durchgang gleich 12 Stück auf einmal füllen. Einfach, effizient und so schön wie vom Italiener.

Die Zubereitung mit dem Big-Snack ist ganz einfach:

  1. Du legst die erste Teigplatte auf den Big-Snack, drückst sie leicht an und gibst mit dem dazugehörigen Löffel die passende Menge an Füllung in die Mulden.
  2. Dann bestreichst du die zweite Teigplatte mit Wasser und legst sie, mit der bestrichenen Seite nach unten über die erste.
  3. Nun rollst du mit der Profi-Teigrolle fest darüber, bis sich die Stege des Big-Snacks durchdrücken und die einzelnen Taschen formt.
  4. Fertig sind 12 gleichgroße, gleichgefüllte und gleichgeformte Teigtaschen.

Mit unserem Rezept kannst du mit wenig Aufwand Ravioli selber machen. Mahlzeit!

Ravioli gefüllt mit Parmaschinken und Ricotta mit Tomatensauce

Zutaten – für 6 Personen

Für den Nudelteig:

  • 400 g Weizenmehl
  • 50 g Hartweizengrieß
  •  4 Eier
  • 2–3 TL Wasser
  •  Salz

Für die Füllung:

  • 4 Blättchen Basilikum, fein gehackt
  • 100 g Parmaschinken, fein gewürfelter
  •  2 EL Ricotta
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Für die Sauce:

  • 2 Lauchzwiebel
  •  2 EL Olivenöl
  •  1 Packung stückige Tomaten (500 g)
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Zucker

Zubereitung

  1. Verknete alle Zutaten für den Nudelteig gründlich mit der Hand und lasse ihn anschließend 30 Minuten ruhen.
  2. Gib Basilikum, Parmaschinken und Ricotta zusammen in eine Schüssel. Rühre den Parmesan unter und schmecke die Füllung mit Salz und Pfeffer ab.
  3. Teile den Teig in 8 gleich große Teile und rolle sie dünn auf die Größe des Big-Snacks aus. Lege eine Teigplatte auf den bemehlten Big-Snack und drücke sie leicht an. Verteile die Füllung mithilfe des Löffels in den Mulden. Bestreiche eine weitere Teigplatte mit etwas Wasser und lege sie mit der bestrichenen Seite nach unten über die erste. Drücke die Teigplatte leicht an und rolle mit der Profi-Teigrolle fest darüber. Drehe den Big-Snack mit Schwung um und drücke die Ravioli mithilfe der Löffelrückseite heraus. Verfahre mit den anderen Teigplatten genauso.
  4. Gib nun die Ravioli in kochendes Salzwasser und lasse sie für 5 Minuten garen. Halte sie bis zum Servieren warm (zum Beispiel im Warmie-Tup® Sieb-Servierer).
  5. Schneide für die Sauce die Lauchzwiebel in feine Ringe und dünste sie in heißem Olivenöl an. Gib anschließend die Tomaten hinzu und lasse alles ca. 10 Minuten köcheln. Rühre nun die Gemüsebrühe unter und schmecke die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker ab.
  6. Die Ravioli kannst du auf einem Teller anrichten und mit der Tomatensauce servieren.
Zur Leseliste hinzufügen Artikel drucken

Lieblingsprodukte

Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung