Gastgeber/in werden
Zurück

Rosenkohl

am Spieß
Dauer Insgesamt
33 min
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
15 min
Mikrowelle 800 Watt
13 min
Ruhezeit
5 min

Rosenkohl wird auf deiner Gemüse-Beliebtheitsskala gleich ordentlich steigen! Als veganer Snack am Spieß macht er sich nämlich sehr gut. Vor allem in Kombination mit selbstgemachtem Hummus ist er ein Genuss. Ausprobieren und verlieben!

Zubereitung des Rosenkohls am Spieß:

  1. Rosenkohl waschen, die äußeren Blätter entfernen und den Strunk kreuzweise mit dem Gemüsemesser einschneiden.
  2. Die Röschen in den Dämpfaufsatz des Micro-CombiGourmets 3,0 l geben und mit dem Dämpf-Deckel verschließen.
  3. Den Wasserbehälter mit 400 ml Wasser füllen und den verschlossenen Dämpfaufsatz hineinsetzen. Das Ganze für ca. 13 Minuten bei 800 Watt in der Mikrowelle garen. Danach 5 Minuten geschlossen stehen lassen. Wichtig: Der Rosenkohl sollte noch Biss haben, sonst lässt er sich später nicht gut aufspießen.
  4. In der Zwischenzeit den Hummus zubereiten: Kichererbsen unter fließendem Wasser im Saladin® abspülen und abtropfen lassen.
  5. Dann zusammen mit dem Zitronensaft im SuperSonic Multi mit Schneideinsatz pürieren.
  6. Tahini und Sesamöl hinzufügen und alles cremig aufmixen.
  7. Den Hummus mit Kreuzkümmel und Salz abschmecken. Ist dir der Hummus zu fest, kannst du noch etwas Zitronensaft oder Olivenöl ergänzen, ganz nach Geschmack.
  8. Den Hummus anschließend mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen.
  9. Die fertig gedämpften Rosenkohlröschen mit etwas Salz würzen, auf kleine Holzstäbchen aufspießen und mit dem Hummus servieren.

Profi-Tipp für Rosenkohl am Spieß oder Rosenkohl-Pops:

Ebenfalls lecker zu Rosenkohl schmeckt Hummus mit Roter Bete, das Rezept findest du hier. Oder du servierst den Rosenkohl mit einem Dip aus 100 g Ricotta und 50 g Mascarpone, den du mit etwas Honig und Salz abschmeckst. Tauche die Rosenkohl-Pops hinein und bestreue sie anschließend mit grob gehackten Pekanüssen oder Pistazien – nicht vegan, dennoch sehr lecker.

Du möchtest eine größere Auswahl an veganen Snacks anbieten? Ergänze die Rosenkohl-Spieße mit diesen feinen Falafel.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 3 Portionen

  • 500 g Rosenkohl
  • Salz
  • kleine Holzstäbchen zum Aufspießen

Für den Hummus

  • 125 g Kichererbsen aus der Dose
  • 2–3 EL Zitronensaft
  • 2–3 EL Sesamöl
  • 2 EL Tahini (Sesampaste)
  • 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz
  • etwas Olivenöl, nach Belieben
  • 1/2 TL Sesam
  • 1/2 TL Schwarzkümmel
Unser neuer Katalog Herbst/Winter 2022/2023 ist da. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung