Gastgeber/in werden
Zurück

Green Goddess Salad

ein göttlich grüner Salattrend
Dauer Insgesamt
10 min
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
10 min

Kraftvoll und grün – genau so wirst du dich fühlen, wenn du den Green Goddess Salad zubereitest und genießt. Sein reichhaltiges Dressing ist der Star des Rezepts. Mit der SuperSonic Range kannst du ihn außerdem überall zubereiten. Schließlich brauchst du keinen Strom, sondern nur Kraft in den Armen, um an der SuperSonic-Schnur zu ziehen. Schon sparst du zu Hause Energie mit dem grünsten Salat überhaupt!

Zubereitung des Green Goddess Salad:

  1. Weißkohl von den groben Blättern befreien, mit dem Kochmesser in Stücke schneiden und dann gründlich im Salat-Karussell 2 spülen, um jeglichen Schmutz zu entfernen. Anschließend trocken schleudern und in eine Schüssel geben, z. B. die Allegra 3,5 l.
  2. Gurke waschen und mit dem Mando-Junior auf Stufe 2 in Scheiben hobeln.
  3. Schnittlauch und Frühlingszwiebeln mit dem Universalmesser hacken und im SuperSonic Multi mit Schneideinsatz fein verarbeiten.
  4. Alle zerkleinerten Zutaten mit dem Großen Top-Schaber unter den Weißkohl heben und gut durchmischen.
  5. Für das Dressing: Schalotte, Basilikum und Blattspinat im SuperSonic Extra mit Schneideinsatz grob zerkleinern. Alle weiteren Zutaten hinzufügen und weiter mixen, bis ein saftiges, grünes Dressing entstanden ist.
  6. Das Dressing über den Salat geben und alles gut vermischen. Guten Appetit!

Profi-Tipp für Salatdressing:

Füge die Zutaten in der richtigen Reihenfolge hinzu, erleichtere dir das Zerkleinern und erhalte die besten Ergebnisse! Beginne mit den trockenen Zutaten und ziehe drei- bis fünfmal an der Schnur. Ergänze anschließend die flüssigen Zutaten und ziehe einige weitere Male, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Der SuperSonic Extra macht diesen Vorgang mit seinem Einfülltrichter kinderleicht! Er lässt dich die flüssigen Zutaten direkt zugeben, ohne den Deckel abnehmen zu müssen.

 

Spare zu Hause – und überall 😉 – Energie, indem du mit der SuperSonic-Serie stromlos zerkleinerst, mixt und rührst. Hier findest du weitere Inspirationen zum energiefreien Kochen und noch mehr Rezepte, mit denen du zu Hause Zeit, Energie und Geld sparen kannst. Zum Beispiel diese Rezepte für Baked Oats aus der Mikrowelle oder Ofenpasta mit Weintrauben.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 1/2 Weißkohl
  • 1 Salatgurke
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Schnittlauch

Für das Dressing:

  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml Limettensaft
  • 2 EL Reisessig
  • 1 Schalotte
  • 30 g Walnüsse
  • 1 handvoll frische Basilikumblätter
  • 1 handvoll frischer Blattspinat
  • 40 g Hefeflocken
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
Produktempfehlung
SuperSonic Multi
69,90 €
Unser neuer Katalog Herbst/Winter 2022/2023 ist da. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung