Gastgeber/in werden
Zurück

Donuts zum Verlieben

Süße Geschenkidee zum Valentinstag
Dauer Insgesamt
1:21 Stunden
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
20 min
Mikrowelle 360
2,5 min
Ruhezeit
40 min
180 °C Umluft
15 min

Der Valentinstag ist der romantischste Tag des Jahres! Da darf ein Rezept zum Naschen natürlich nicht fehlen. Überrasche deinen Lieblingsmenschen mit individuell verzierten Donuts. Unsere Frosting- und Dekotipps sorgen bestimmt für die Extraportion Liebe.

Die Basis – Grundrezept Donuts

Unser Grundrezept ist die beste Basis für deine fluffige und herzerwärmende Überraschung. Dieses Rezept ist für 12 supersüße Donuts. Die Anleitung für die Zubereitung findest du hier.

Dekoideen für die perfekten Donuts zum Valentinstag

Dein Lieblingsmensch hat bestimmt seinen ganz eigenen Geschmack, oder? Denke darüber nach, wie du seinen Stil beschreiben würdest. Sieht er die Welt durch eine rosarote Brille? Oder mag er es doch eher minimalistisch? Gestalte den Donut individuell für seinen Charakter. Eine dieser drei Dekoideen ist bestimmt die richtige! Die Basis dafür schafft unser Grundrezept für gelingsicheres Frosting.

Für das Frosting:

  1. Butter in die MicroCook 1,0-l-Kanne geben, Deckel aufsetzen und 30 Sekunden lang bei 360 Watt in der Mikrowelle erhitzen.
  2. Puderzucker hinzufügen und mit dem kleinen Top-Schaber rühren, bis eine klumpige Masse entsteht. Das Wasser beimengen und weiterrühren, bis die Mischung glatt und glänzend ist.
  3. Donuts in das Frosting tauchen, um sie gleichmäßig damit zu überziehen. Nach Herzenslaune Deko wie z.B. bunte Streusel hinzufügen.
  4. 30 Minuten stehen lassen, damit das Frosting etwas aushärten kann.

Nach dem Frosting kommt der krönende Abschluss: süße Dekotipps für jeden Geschmack.

  1. Schwarz und Weiß-Deko
    Auch zuckersüße Donuts können im cleanen Look kommen! Diese Variante ist für alle Lieblingsmenschen da draußen, die es besonders schlicht mögen. Bereite dazu weißes Frosting vor und tauche die Donuts hinein. Streue anschließend Kokosraspeln darüber und verziere den Donut zusätzlich mit Schokoladenstreuseln.
  2. Zuckersüße Deko-Liebe
    Hast du deiner ersten großen Liebe auch beschriftete Zuckerherzen zugesteckt? Überrasche deinen Partner mit der Erinnerung an das Herzklopfen von damals. Verwende rosa Frosting und verteile Zuckerherzen darauf. Um das Frosting rosa einzufärben, greife zu einer natürlichen Alternative, wie z. B. frische Rote Bete anstelle von künstlicher Lebensmittelfarbe. Ihr Saft beeinflusst den Geschmack kaum und schon ein paar Tropfen reichen für eine kräftige Nuance aus. Falls du gerade keine frische Rote Bete zu Hause hast, greife zu Roter Bete aus dem Glas. Bestreue die Donuts anschließend mit bunten Streuseln, bevor das Frosting fest wird. Schon werdet ihr zusammen über die Vergangenheit lachen!
  3. Kunterbunte Donuts
    Für Verliebte strahlt die Welt in besonders bunten Farben – genau wie diese Donuts! Teile dafür das Grundrezept für das Frosting auf fünf verschiedene Schüsseln auf. In jede der Schüsseln gibst du ein bis zwei Tropfen einer anderen Lebensmittelfarbe. Streiche die Frostings anschließend der Reihe nach auf den Donut, bis ein bunter Regenbogen entsteht. Ein glatter Übergang gelingt dir, indem du die Farben am Ende vorsichtig mit einem Zahnstocher verbindest.

Dein Plan für die süße Leckerei steht, dann mache dich jetzt an das Geschenk. Unsere kreativen DIYs für den Valentinstag bringen dich auf Ideen!

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 12 Portionen

    Für die Donuts

    • 100 ml Milch
    • 2 EL Öl
    • 2 mittelgroße Eier
    • 130 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • 2 TL Vanillezucker
    • 60 g Zucker

    Für die Glasur

    • 20 g Butter
    • 40 g Puderzucker
    • 1 EL Wasser
    Produktempfehlung
    Silikonform Diabolo
    29,90 €
    Das Update unseres Katalogs Frühling/Sommer 2022 ist da. Lass dich inspirieren!
    Jetzt Katalog ansehen
    Zahlungsarten
    Versand
    Sicher einkaufen
    • Schnelle Lieferung
    • Käuferschutz & Datenschutz
    • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung