Gastgeber/in werden
Lust auf
eine Party?
Zurück

Koch dich restlos glücklich

Zur Leseliste hinzufügen

Dass hier und da mal etwas übrig bleibt, lässt sich nicht immer vermeiden.

Angeschnittenes Gemüse, übriggebliebene Kartoffeln oder ein Eckchen Käse lassen sich clever aufbewahren oder kreativ weiterverwenden. Wir nennen es Rumfort. Einfach mit den Sachen kochen, die rumliegen und fort müssen. Tolle Rumfort-Rezepte findest du in unserer Genusswelt.

  • Überbleibsel vom Abendessen? Ab damit in einen transportablen Mikrowellenbehälter und im Büro genießen.
  • Im Restaurant war die Portion größer als der Hunger? Frag nach einem Doggy-Bag – oder hab gleich deine eigene Tupperdose dabei, in der du den Rest mit nach Hause nimmst.
  • Statt in die Tonne auf den Tisch! Mach altbackene Brötchen zu Semmelbröseln oder Semmelknödeln.
  • Omelett und die gute alte Suppe waren urspünglich ein typisches Reste-Essen. Hinein kam, was vom Vortag übrig blieb. Das war nicht nur lecker, sondern auch ziemlich kreativ und nachhaltig.

Unser Tipp: Frisch gekaufte Lebensmittel im Kühlschrank nach hinten stellen und Angebrochenes oder Älteres nach vorne, damit das zuerst gegessen und nicht in den hinteren Reihen vergessen wird.

Zur Leseliste hinzufügen Artikel drucken
Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung