Gastgeber/in werden
Bestelle versandkostenfrei bis zum 19.12. um 14 Uhr und erhalte dein Päckchen vor Weihnachten
Zurück

In vier Schritten zum perfekten Weihnachtsessen

Zur Leseliste hinzufügen

Die Tage werden wieder kürzer und bald steht auch Weihnachten vor der Tür – die wohl schönste Zeit des Jahres. Und was wäre Weihnachten ohne ein festliches Menü für die ganze Familie? Deshalb kannst du gar nicht früh genug mit der Planung beginnen.

1. Die Auswahl des Menüs

Wenn es in diesem Jahr an dir ist, die Familie mit einem weihnachtlichen Festessen zu verwöhnen, findest du in unserer Genusswelt eine Fülle an Anregungen und Inspirationen. Wähle aus den verschiedensten Rezeptkategorien kulinarischen Leckerbissen aus, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Profi-Tipp: Kaufe haltbare Lebensmittel und Getränke möglichst früh, um dich nicht ins vorweihnachtliche Getümmel stürzen zu müssen. Stelle eine Einkaufsliste zusammen. So kannst du nichts vergessen und gerätst nicht in Versuchung, unnötige Produkte zu kaufen, die letztendlich verderben würden.

2. Organisation

Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um deinen Kühlschrank auf Vordermann zu bringen, damit genügend Platz für all die weihnachtlichen Leckereien vorhanden ist. Wische den Kühlschrank zunächst im Inneren sauber und lagere deine Lebensmittel anschließend in Tupperware Behältern: Obst und Gemüse bleibt in der KlimaOase 1,8 l flach länger frisch, gebratenes oder rohes Fleisch fühlt sich im Cool’N Fresh-Set am wohlsten.

Profi-Tipp: Lege eine halbe Zitrone ins Kühlschrank-Fach, um Gerüche zu neutralisieren.

3. Die richtigen Küchenutensilien

Mit diesen praktischen Küchenhelfern lässt sich das Weihnachtsessen im Handumdrehen auf den Tisch zaubern:

  • Silikon Backunterlage – Diese umweltfreundliche Backunterlage kommt ganz ohne Backpapier oder -sprays aus.
  • Scharfes Set der Universal-Serie mit SchneidFlex – zum Schneiden, Würfeln und Hacken sämtlicher Zutaten deines Weihnachtsessens.
  • Eis-Kristall-Set– All die köstlichen Reste deines Festmahls, die du nicht zum baldigen Verzehr im Kühlschrank aufbewahrst, kannst du für später in deinen Eis-Kristallen einfrieren.
  • Profi-Teigrolle – Ein absolutes Muss, wenn du deinen Lieben mit leckeren Weihnachtskeksen eine Freude machen willst.

4. Vorbereitung

Die gemeinsame Arbeit in der Küche und die damit verbundene Vorfreude gehören zu Weihnachten wie der Baum und die Plätzchen. Frage doch einfach, ob dir die Familie und die Freunde bei der Zubereitung des Weihnachtsessens helfen.

Schreibe eine Liste mit all dem, was im Vorfeld erledigt werden muss: z. B. Gemüse schneiden, Saucen zubereiten und einfrieren sowie Fleisch marinieren.

Profi-Tipp: Legst du beim Garen, Braten und Backen Wert auf Nachhaltigkeit? Mit der UltraPro 5,7-l-Kasserolle sparst du nicht nur Zeit, sondern schonst gleichzeitig auch die Umwelt. #NoTimeToWaste

Die Planung deines Weihnachtsabends ist abgeschlossen. Jetzt fehlt dir nur noch eine Idee, wie du deine Gäste sowohl nachhaltig begeistern, als auch beschenken könntest.

Zur Leseliste hinzufügen Artikel drucken
Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung