Gastgeber/in werden
Lust auf
eine Party?
Zurück

Hochzeit

Verliebt, verlobt und …bald verheiratet?

Alles von der Planung deiner Traumhochzeit, die angesagtesten Must-haves für die gemeinsam Wohnung oder Haus, die schönsten Hochzeitbräuche rund um die Welt und mehr: Jetzt online entdecken!

Hochzeits-Checkliste

Du hast einen Heiratsantrag erhalten? Herzlichen Glückwunsch! Der Hochzeitstermin und die Location stehen auch schon fest? Na, dann prima.

Jetzt geht es darum, tausend andere Dinge zu organisieren. Doch keine Panik! Mit unserer Check-Liste behältst du immer den Überblick und kannst dich auf deinen großen Tag einfach freuen! Das Wichtigste in acht Schritten nach Monaten übersichtlich aufgelistet. So vergisst du nichts.

Hochzeitsbräuche

Etwas Neues, etwas Gebrauchtes, etwas Geborgtes, etwas Blaues – diesen Hochzeitsbrauch kennt wohl jeder. Aber wussten Sie, dass diese Tradition gar nicht aus Deutschland stammt?

Welche Hochzeitsbräuche gibt es noch auf der Welt? Und was bedeuten sie? Wir haben uns auf eine spannende Suche gemacht und berichten von den schönsten Hochzeitsbräuche, die wir gefunden haben.

Brasilien

In Brasilien ist der Junggesellinnenabschied eine lustige Party. Freundinnen bringen Geschenke mit, die die Braut mit verbundenen Augen erraten muss. Liegt sie daneben, muss sie ein Kleidungsstück ausziehen. Ziel ist es natürlich, die Braut im Evakostüm zu sehen, um ihr dann eine Schärpe umzuhängen, auf der draufsteht: „Gut, dass du morgen heiratest“.

Deutschland

Die Braut soll am Tag ihrer Hochzeit unbedingt ein Cent-Stück im Schuh tragen. Dann ist der Geldsegen quasi garantiert!

England

Eine der ältesten Hochzeitsbräuche stammt aus England. Die Braut soll an ihrem Hochzeitstag „etwas Neues, etwas Altes, etwas Geliehenes und etwas Blaues“ tragen. Das Alte steht für Kontinuität und Tradition, das Neue für den Neuanfang der Ehe. Das Geliehene bringt zum Ausdruck, dass Familie und Freunde immer für das Brautpaar da sein werden. Das Blaue symbolisiert Treue.

Frankreich

In Frankreich ist die Versteigerung des Strumpfbandes Tradition. Die Braut führt beim Tanz das Strumpfband Stück für Stück nach oben. Für jeden Zentimeter muss natürlich gezahlt werden. Männer bieten nach oben, Frauen dagegen. Der letzte Bieter darf das gute Stück eigenhändig abnehmen.

Hawaii

In Hawaii wird mit dem Blasen auf einer Seemuschel die Ankunft der Braut angekündigt. Der wunderbar hohle, tiefe Klang ist kilometerweit zu hören. Nach alter Tradition soll das Blasen in alle vier Himmelsrichtungen während der Hochzeitszeremonie dem Brautpaar Glück bringen!

Indien

Der Bräutigam hat in diesem Land eine schwere Aufgabe. Er muss vor dem Gang zum Altar seine Schuhe ausziehen. Nun muss er sie gut bewachen, da die Familie der Braut versuchen wird, diese zu entführen. Durch dieses lustige Spiel sollen sich beide Familien näher kennenlernen.

Irland

Die Braut trägt zur Hochzeit ein Hufeisen am Körper. Meist ist es ein schöner Anhänger aus Gold oder Silber. Beim Tragen muss eines unbedingt beachtet werden: Damit es Glück bringt, muss das Hufeisen mit der Öffnung nach oben hin getragen werden. Andernfalls fließt das Glück wieder „ab“.

Kanada

Ein anderer lustiger Hochzeitsbrauch kommt aus Kanada. Hier führen alle älteren unverheirateten Familienmitglieder einen möglichst spektakulären „Sockentanz“ vor – am besten mit sehr komischen Strümpfen. Den besten Tänzern wird Geld zugeworfen, das später dem Brautpaar überreicht wird. Diese Tradition ist als eine kleine Strafe für diejenigen gedacht, die beim Thema Heiraten bisher „kalte Füße“ hatten.

Mexiko

Der Glücksbringer schlechthin ist für Brautpaare in Mexiko eine Hochzeits-Piñata. Eine Piñata ist eine meist aus Pappmaché gestaltete hohle Figur, die an einem Ast oder einer Decke hängt. Sie ist mit allerlei Geschenken und Süßigkeiten gefüllt. Das Brautpaar schlägt mit verbundenen Augen mit einem Stock auf die Piñata, bis die Geschenke herausfallen. Mit den Schlägen vertreibt das Brautpaar Unglück. Die Füllung steht für Sicherheit und Liebe.

Niederlande

Der Korken der ersten Champagnerflasche, der auf der Hochzeitsfeier geöffnet wurde, wird in der Hochzeitsnacht unter das Kissen des Brautpaares gelegt. Diese Tradition soll für Fruchtbarkeit und ein gutes Liebesleben sorgen.

Norwegen

In Norwegen wird nach der Trauung nicht Reis, sondern Gerste und Roggen über das Brautpaar geworfen. Braut und Bräutigam versuchen dann, so viele wie möglich von den Glückskörnern zu fangen.

Philippinen

Auf den Philippinen werden der Braut und dem Bräutigam von einer alten Frau öffentlich die Haare gekämmt. Diese Tradition soll dem Paar Glück bringen.

Polen

Brautstrauß werfen mal anders: In Polen wirft die Braut nicht mit Blumen, sondern mit ihrem Schleier in die Menge der unverheirateten Damen. Die Bedeutung ist aber die Gleiche: Wer den Schleier fängt, wird als Nächste heiraten.

Portugal

Auch in dieser Tradition aus Portugal steht der unverheiratete Gast im Vordergrund. Das erste Stück von der Hochzeitstorte überreicht das Brautpaar einem Gast, der den Bund der Ehe noch nicht eingegangen ist. Damit soll ihm Glück gewünscht werden, selbst bald zu heiraten.

Schweden

Jedes Mal, wenn sich die Hochzeitsgäste auf der Feier mit dem Glas zuprosten, muss sich das Brautpaar küssen. Ein anderer Brauch aus diesem Land: Freunde und Gäste dürfen Braut und Bräutigam küssen, wenn einer von beiden nicht im Raum ist.

Türkei

Die Eltern des zukünftigen Bräutigams halten ganz offiziell beim Vater der Braut um die Hand seiner Tochter an. Die Familie der Braut empfängt die Gäste mit Gebäck, Kuchen und Tee. Die zukünftige Braut serviert ihrem Liebsten meist versalzenen Kaffee. Er ahnt es, trinkt ihn ihr zuliebe aber aus. Ein echter Liebesbeweis!

Vereinigte Staaten von Amerika

In den USA wird ein Stück von der Hochzeitstorte aufgehoben und eingefroren. Am ersten Jahrestag der Hochzeit wird dieses Tortenstück erstmalig wieder aufgetaut und gegessen. Für das Brautpaar eine schöne Möglichkeit, sich an den besonderen Tag zu erinnern.

MachParty.de

Wie wäre es mit einer Tupper-Jungesellinnen-Party? Dein PartyManager unterstützt dich sicher gerne.

Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen