Gastgeber/in werden
Zurück

Süße Küken-Muffins

Dauer Insgesamt
35 min
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
15 min
180 °C Ober-Unterhitze
20 min

Die besten Desserts sind nicht nur lecker, sondern sehen auch zum Anbeißen aus! Diese einfachen Küken-Muffins sind das Rezept, das du zu Ostern unbedingt brauchst. Aber auch beim nächsten Kindergeburtstag sorgst du so bestimmt für große Augen.

Zubereitung der Muffins:

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Weiche Butter und Zucker im Easy-Mixx auf Stufe 2 cremig rühren.
  3. Eier und Salz hinzufügen. Alles auf Stufe 1 oder 2 schaumig schlagen und nach und nach die Zitronenschale sowie den -saft unterrühren.
  4. Mehl, Stärke und Backpulver in einer Schüssel, z. B. aus der Großen Hit-Parade, mischen und anschließend löffelweise unter den Teig rühren. Bei Bedarf etwas Milch zufügen.
  5. Silikonform Tupcakes auf den kalten Backrost stellen.
  6. Den Teig nochmals mit dem großen Top-Schaber vermengen und dann gleichmäßig auf die Vertiefungen der Form aufteilen und ein wenig glattstreichen.
  7. Den Backrost in den Backofen schieben. Achte dabei auf einen Abstand von mind. 5 cm zwischen Form und Backofenwänden, -decke sowie -boden. Die Muffins ca. 20 Minuten backen.
  8. Den Backrost mit den Silikon Ofenhandschuhen aus dem Backofen holen. Die Muffins kurz auskühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form lösen.
  9. In der Zwischenzeit Puderzucker und Zitronensaft in einer Schüssel, z. B. aus der Kleinen Hit-Parade, zu einem dickflüssigen Guss verrühren und in einer zweiten Schüssel Kokosraspel mit Lebensmittelfarbe gelb einfärben.
  10. Den Guss mit dem Silikon-Pinsel auf den ausgekühlten Muffins verteilen und diese anschließend mit den gelben Kokosraspeln bestreuen.
  11. Jeweils 2 Augen mit Hilfe von etwas flüssiger Schokolade „aufkleben“, Schnabel sowie Krallen ebenfalls mit flüssiger Schokolade auftragen. Wenn du magst, kannst du den Schnabel auch aus eingefärbter Marzipanrohmasse formen – fertig sind deine Osterküken.

Dein Ostertisch verträgt noch mehr Süßes? Diese kleinen Osternester sind die perfekte Begleitung für die Küken-Muffins.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 6 Portionen

    Für den Teig

    • 100 g weiche Butter
    • 75 g Zucker
    • 2 Eier
    • 1 Prise Salz
    • Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone
    • Saft von 1 Zitrone
    • 100 g Mehl
    • 25 g Speisestärke
    • 2 TL Backpulver
    • evtl. 3 EL Milch

    Für die Deko

    • 150 g Puderzucker
    • 1–2 EL Zitronensaft
    • 100 g Kokosraspel
    • Gelbe Lebensmittelfarbe
    • 12 Zuckeraugen
    • etwas flüssige Schokolade
    Produktempfehlung
    Silikon Ofenhandschuh
    30,00 €
    Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
    Jetzt Katalog ansehen
    Zahlungsarten
    Versand
    Sicher einkaufen
    • Schnelle Lieferung
    • Käuferschutz & Datenschutz
    • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung