Gastgeber/in werden
Zurück

Karotten-Mandelkuchen

mit Frischkäse-Topping
Dauer Insgesamt
1:05 Stunden
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
20 min
180 °C Ober-Unterhitze
45 min

Dieser saftige Karottenkuchen, verfeinert mit Mandeln, macht deine Kaffeepause zu einem besonderen Genussmoment. Getoppt mit gehackten Pistazien und karamellisierten Karotten wird der Kuchen zum geschmacklichen Highlight.

Zubereitung des Karottenkuchens:

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Karotten mit dem Schälfix schälen. Anschließend mit dem Mahl-Chef fein raspeln und kurz beiseitestellen.
  3. Sonnenblumenöl, Zucker, Vanillezucker und Salz in der Rührschüssel Pro 3,5 l mit dem Griffbereit Tellerbesen schaumig schlagen.
  4. Als nächstes Eier und Gewürze unterrühren.
  5. Mehl und Backpulver in der Rührschüssel Pro 1,0 l mischen und ebenso wie die geraspelten Karotten und gemahlenen Mandeln mit dem großen Top-Schaber unter die Zucker-Ei-Masse heben.
  6. Eine 24er oder 26er Springform mit dem Silikon-Pinsel mit Butter ausstreichen und mit den Mandelblättchen ausstreuen.
  7. Den Teig einfüllen und den Kuchen ca. 45 Minuten backen.
  8. Den Kuchen mit den Silikon Ofenhandschuhen aus dem Backofen holen, kurz abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form lösen. Auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.
  9. In der Zwischenzeit Frischkäse, Puderzucker, Vanillezucker und Zitronensaft mit dem Tellerbesen in einer Schüssel, z. B. aus dem Clarissa®-Set, glattrühren.
  10. Das Topping mit dem großen Top-Schaber auf dem Kuchen verteilen und wolkig verstreichen.
  11. Den Kuchen mit grob gehackten Pistazien garnieren und bis zum Servieren kühlstellen.

Profi-Tipp fürs Topping:

Du suchst noch nach einem besonderen Finish? Verziere deinen Kuchen mit karamellisierten Karottenstreifen. Dazu hobelst du 1 kleine geschälte Karotte der Länge nach mit dem Mando-Junior auf Stufe 1. Dann 1–2 EL Zucker in einer Pfanne auf dem Herd schmelzen, wobei der Zucker nicht zu dunkel werden darf. Füge etwas weiche Butter hinzu und sobald diese geschmolzen ist, auch die Karottenstreifen. Vermische alles gut miteinander – und fertig. Lasse die karamellisieren Karottenstreifen auskühlen und gib diese auf dein Frischkäse-Topping … himmlisch.

Karotten haben noch viel mehr in sich! Diese orientalischen Karottenspaghetti bringen die Kleinen spielerisch dazu, mehr Gemüse zu essen.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 12 Portionen

    Für den Teig

    • 375 g Karotten
    • 250 ml Sonnenblumenöl
    • 180 g Zucker
    • 1 EL Vanillezucker
    • 1 Prise Prise Salz
    • 4 Eier
    • 1/2 TL gemahlener Zimt
    • 1 Messerspitze geriebene Muskatnuss
    • 1 Messerspitze gemahlener Kardamom
    • 250 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • 200 g gemahlene Mandeln

    Für die Deko

    • Etwas Butter zum Einfetten
    • 1–2 TL Mandelblättchen

    Für das Topping

    • 300 g Frischkäse
    • 100 g Puderzucker
    • 1 EL Vanillezucker
    • 1–2 TL Zitronensaft

    Für die Deko

    • 1 EL Pistazien
    Produktempfehlung
    Silikonform Tupcakes
    24,90 €
    Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
    Jetzt Katalog ansehen
    Zahlungsarten
    Versand
    Sicher einkaufen
    • Schnelle Lieferung
    • Käuferschutz & Datenschutz
    • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung