Gastgeber/in werden
Lust auf
eine Party?
Zurück

Clevere To-Go-Alternativen

Zur Leseliste hinzufügen

Fakt ist: Allein 320.000 Einmalkaffeebecher werden pro Stunde in Deutschland benutzt und weggeworfen (Quelle).

Sie sind häufig nicht recycelbar und belasten die Umwelt. Wieviel Kaffee brauchen wir eigentlich noch, um aufzuwachen? Mach Deinen eigenen Kaffeebecher zum ständigen Begleiter. Entweder direkt zu Hause füllen oder im Coffeeshop auffüllen lassen. Apropos: In vielen Bäckereien und Coffeeshops gibt es sogar Rabatt, wenn man seinen eigenen Becher mitbringt. Nachfragen lohnt sich!

Aber nicht nur Einmal-Kaffeebecher produzieren massenhaft Müll. Mit diesen vier einfachen Tipps kannst du deinen Müll reduzieren.

  • Leichter, umweltfreundlicher und hübscher als Wasserflaschen aus dem Supermarkt sind die EcoEasy-Flaschen, die man mit frischem Leitungswasser füllen und mitnehmen kann.
  • Statt in der Mittagspause schnell was auf die Hand zu besorgen, lieber etwas Frisches von zu Hause mitnehmen. Da weiß man, was drin ist, spart Geld und produziert keinen unnötigen Müll.
  • Mach mit beim Meal-Prep: Einfach Essen für die ganze Woche vorkochen, eintuppern® oder einfrieren. Das macht nur einmal Arbeit, ist wirtschaftlicher und man hat für jeden Tag der Woche sein Lieblingsessen parat.
  • Snacks und Sandwiches, die in Brotdosen transportiert werden, brauchen keine zusätzliche Alufolie oder Plastiktütchen.
Zur Leseliste hinzufügen Artikel drucken

Wir haben das Zeug dazu

Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Mastercard Visa Klarna Sofort Pay Pal
Versand
DHL