Gastgeber/in werden
Zurück

Rote Bete
Gnocchi

Zu Rezepten hinzufügen
Dauer Insgesamt
45 min
Schwierigkeitsgrad
für Könner
Vorbereitungsdauer
20 min
Mikrowelle 600 W
8 min
Ruhezeit
10 min

Rot ist die Farbe der Liebe – und der Rote Bete Gnocchi. Unser Rezept ist daher wie für den Valentinstag gemacht. Ob du sie mit deinem Lieblingsmenschen, im Kreise deiner besten Freunde oder ganz für dich alleine kochst, Genuss pur ist garantiert. Und solltest du kein Fan vom Valentinstag sein, kommen sie zu dieser Jahreszeit genau richtig, um mehr Farbe in dein Leben zu bringen.

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Rote Bete mit dem Schälfix schälen.
  2. Wasser oder Gemüsebrühe in die MicroCook 1,0 L Kanne füllen. Kartoffeln und Rote Bete hinzugeben und für 8 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle garen.
  3. Wasser abgießen. Kartoffeln und Rote Bete gut ausdampfen lassen und anschließend mit dem Püriermeister zerdrücken. Im Anschluss gut auskühlen lassen.
  4. Ei, Sahne, flüssige Butter und Mehl rasch unter die Kartoffel-Rote-Bete-Masse mengen und mit Salz und frisch geriebenem Muskat abschmecken.
  5. Auf der Teigunterlage etwas Mehl verteilen und den Teig in fingerdicke Rollen formen. Diese mit einem stumpfen Spatel z. B. von der Spätzleria portionieren und die ca. 2-3 cm breiten Stücke gegen die Rückseite einer Gabel drücken. Dadurch erhältst du die typischen Rillen 😊
  6. Die Gnocchis bis zur Weiterverarbeitung ruhen lassen.
  7. In der Zwischenzeit in einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Gnocchi hineingeben und bei kleiner Hitze 2-3 Minuten ziehen lassen. Die Gnocchi sind fertig, sobald sie an der Oberfläche schwimmen. Mit dem Griffbereit Löffelsieb herausheben und gut abtropfen lassen.
  8. Ziegenkäse mit dem Universal-Serie Universalmesser in kleine Stücke schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln abzupfen. Frühlingszwiebel putzen, waschen und schräg mit Hilfe des in Röllchen schneiden.
  9. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Gnocchi für 4 Minuten darin schwenken, dann Frühlingszwiebelröllchen und Rosmarinnadeln hinzufügen. Den Ziegenkäse kurz unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen. Gnocchi auf Tellern anrichten, Rote-Bete-Blätter und halbierte Haselnüsse darüber verteilen. Guten Appetit.

Profi Tipp:

Damit du einen schönen Teig bekommst, darfst du ihn nicht zu lange kneten. Verarbeitete ihn zügig und gebe bei Bedarf noch Mehl hinzu. Wundere dich nicht, sollte es etwas mehr als angegeben sein. Die Menge des Mehls hängt sehr stark von der Kartoffelsorte und dem Grad der Trockenheit ab. Taste dich vorsichtig ran!

Für das festliche Menü der Liebe ist gesorgt! Dann fehlt zum perfekten Glück nur noch eine pinke Erfrischung. Unser Rezept für einen Blutorangen Mocktail wartet schon auf dich.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 4 Portionen

    Für den Teig

    • 100 ml Wasser oder Gemüsebrühe
    • 150 g mehlig kochende Kartoffeln
    • 400 g Rote Bete
    • Salz
    • 1 Ei
    • 5 EL Schlagsahne
    • 1 EL flüssige Butter
    • 125 g Dinkelmehl Type 1050 + 2 EL zum Verarbeiten
    • Pfeffer
    • Muskatnuss

    Für die Gnocchis

    • 150 g Ziegenkäserolle
    • 2 Zweige Rosmarin
    • 1 Frühlingszwiebel
    • 4 EL Olivenöl
    • 75 g Haselnusskerne
    • 1 Handvoll Feldsalat oder Rote-Bete-Blätter zum Servieren
    Produktempfehlung
    MicroCook 1,0-l-Kanne
    36,00 €

    Lieblingsprodukte

    Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
    Jetzt Katalog ansehen
    Zahlungsarten
    Versand
    Sicher einkaufen
    • Schnelle Lieferung
    • Käuferschutz & Datenschutz
    • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung