Gastgeber/in werden
Zurück

Zucchinirosen

mit würzigem Bärlauch-Pesto
Dauer Insgesamt
30 min
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
20 min
Ruhezeit
10 min

Wer bekommt nicht gerne Blumen? Wenn du deine Liebsten mit etwas Besonderem begeistern möchtest, greife auf dieses Rezept für Zucchinirosen zurück. Serviere sie mit einem frischen, selbstgemachtem Bärlauch-Pesto und ein paar essbaren Blütenblättern, schließlich isst das Auge mit!

Zubereitung der Zucchinirosen:

  1. Silikonform Tupcakes auf einen kalten Backrost stellen.
  2. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Knoblauchzehe mit dem Gemüsemesser schälen und halbieren, ggf. den grünen Teil entfernen.
  4. Knoblauch und Basilikum im SuperSonic Turbo zerkleinern und anschließend mit dem kleinen Top-Schaber in den Shake-It 600 ml umfüllen. Wichtig: Bevor du den kleinen Top-Schaber benutzt, entferne den Schneideinsatz.
  5. Sahne, Eier, Salz und Pfeffer ebenfalls in den Shake-It 600 ml geben. Quirl einsetzen, Deckel gut verschließen und alles kräftig mischen.
  6. Die Enden der Zucchini mit dem Gemüsemesser abtrennen und der Länge nach mit dem Universalschäler oder dem Mando-Chef auf Stufe 2 in feine Scheiben schneiden.
  7. Die Zucchinischeiben zu 6 schönen Rosen aufrollen und diese in die einzelnen Vertiefungen der Silikonform Tupcakes platzieren.
  8. Die Sahne-Ei-Kräuter-Masse nochmals gut schütteln und die Mischung gleichmäßig über die Zucchinirosen verteilen.
  9. Den Backrost in den vorgeheizten Backofen schieben. Achte dabei auf einen Abstand von mind. 5 cm zwischen Form und Backofenwänden, -decke sowie -boden. Die Zucchinirosen ca. 50 Minuten garen.
  10. Nach dem Backen kurz abkühlen lassen, anschließend die Zucchinirosen mit dem kleinen Top-Schaber erst vom Rand und dann vorsichtig aus der Form lösen.
  11. Serviere die Zucchinirosen gerne lauwarm mit einem großzügigen Klecks würzigem Bärlauch-Pesto und ein paar essbaren Blütenblättern.

Profi-Tipp für Knoblauch:

Wusstest du, dass du Knoblauchzehen auch im Shake-It schälen kannst? Probiere es aus: Gib die Knoblauchzehen in den Shake-It, verschließe ihn gut und schüttle ihn so fest du kannst. Nach ein paar Sekunden sind die Knoblauchzehen vollständig von ihrer Haut befreit und du kannst sie weiterverarbeiten. Noch leichter geht es natürlich mit dem Knobi-Star.

 

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken
Zutaten

Für 6 Portionen

  • 2 Zucchini von je 200–250 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 Basilikumblätter
  • 200 ml Sahne
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer
Unser neuer Katalog Herbst/Winter 2023/24 ist da. Lasse dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
  • Schnelle Lieferung
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung