Gastgeber/in werden
Zurück

Low Carb Blumenkohlpizza

Dauer Insgesamt
59 min
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
15 min
Mikrowelle 600 W
10 min
Ruhezeit
10 min
220 °C Ober-/Unterhitze
24 min

Hast du Lust auf eine leckere Pizza, aber möchtest gleichzeitig auf Kohlenhydrate verzichten? Dann ist die Low Carb Blumenkohlpizza genau das Richtige für dich! Diese gesunde Alternative zur herkömmlichen Pizza wird mit einem selbstgemachten Blumenkohlteig zubereitet und ist besonders kalorienarm.

Zubereitung der Low Carb Blumenkohlpizza:

  1.  Blumenkohlröschen portionsweise im SuperSonic® Extra mit Schneideinsatz fein zerkleinern und in die MicroCook 1-l-Kanne geben.
  2. 4 EL Wasser zugeben und die Kanne mit Deckel für 6 Minuten in die Mikrowelle bei 600 Watt stellen.
  3. Anschließend 10 Minuten geschlossen stehen lassen und dann den Blumenkohl abkühlen lassen
  4. Silikon Backunterlage auf einen kalten Backrost legen.
  5. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  6. Kichererbsen unter fließendem Wasser abspülen, im Saladin® gut abtropfen lassen und im SuperSonic® Extra ebenfalls fein zerkleinern.
  7. Kichererbsenpüree zusammen mit dem Blumenkohl in die Rührschüssel Pro 3,5 l geben.
  8. Salz, Ei und geriebenen Käse hinzufügen und alles mit dem großen Top-Schaber vermengen.
  9. Die Masse in vier Portionen auf der Silikon Backunterlage verteilen und flachdrücken, so dass Teige mit ca. 12 cm Durchmesser entstehen.
  10. Den Backrost in den vorgeheizten Backofen schieben. Achte dabei auf einen Abstand von mind. 5 cm zwischen Form und Backofenwänden, -decke sowie -boden.
  11. Die Pizzaböden im vorgeheizten Backofen 12–15 Minuten vorbacken.
  12. Anschließend die Tomatensauce auf den vorgebackenen Pizzaböden verteilen und nach Belieben belegen, z. B. mit Thunfisch, Zwiebelringen und Oliven.
  13. Die Blumenkohlpizzen mit geriebenem Käse bestreuen und nochmals 10–12 Minuten backen.
  14. Guten Appetit!

Profi-Tipp für Low Carb Blumenkohlpizza:

Gib der Pizza deine persönliche Note. Verwende z. B. Käsesorten, die du besonders magst, wie eine Mischung aus Emmentaler und Cheddar. Das gibt deinen Pizzen einen besonders würzigen Geschmack.

Du liebst den Geschmack von Pizza? Dann versuche als nächstes Pizzasuppe.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken
Zutaten

Für 4 Portionen

    Für die Böden

    • 500 g Blumenkohlröschchen
    • 125 g Kichererbsen aus der Dose
    • 1/2 TL Salz
    • Ei
    • 100 g geriebener Käse

    Für den Belag

    • 200 g Tomatensauce
    • Weitere Zutaten nach Belieben: z. B. Thunfisch, Zwiebelringe, Oliven
    • 100 g geriebener Käse
    Produktempfehlung
    MicroCook 1-l-Kanne
    49,90 €
    Unser neuer Katalog Herbst/Winter 2023/24 ist da. Lasse dich inspirieren!
    Jetzt Katalog ansehen
    • Schnelle Lieferung
    • Datenschutz
    • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung