Gastgeber/in werden
Zurück

Knusprige Kümmelplätzchen

zum Snacken
Dauer Insgesamt
22 min
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
10 min
210 °C Umluft
12 min

Deine Suche nach neuen Snackideen ist beendet! Ob zur Käseplatte, in der Pausenbox oder im Büro – dieses einfache Rezept für herzhafte Kümmelplätzchen ist die Lösung. Für den besonders leckeren Geschmack sorgen frisch geriebener Parmesan und etwas Thymian. Dann kann das Knuspern ja beginnen!

Zubereitung der Kümmelplätzchen:

  1. Backofen auf 210 °C Umluft vorheizen. Zwei kalte Backbleche mit jeweils einer Silikon Backunterlage belegen und beiseite stellen.
  2. Mehl, Kümmel, Salz, Zucker und Parmesan in einer Schüssel, z.B. der Rührschüssel Pro 2,0 l, mischen.
  3. Das Wasser langsam zugießen und dabei die Zutaten zu einem Teig verkneten.
  4. Den Teig mit der Profi-Teigrolle 3 mm dick ausrollen und dann mit den Abstandhaltern beliebig ausstechen.
  5. Die Plätzchen auf den Silikon Backunterlagen verteilen und die Oberfläche mit grobem Meersalz sowie den abgezupften Thymianblättchen bestreuen.
  6. Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen ca. 10–12 Minuten backen.

Mache deine Snack-Party perfekt! Zu den Kümmelplätzchen passen Brotchips. Ergänze sie mit Käse, pikantem Feigen-Chutney und Aufstrichen und greife kräftig zu.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 26 Portionen

  • 250 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 2 TL Kümmel
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 80 g frisch geriebener Parmesan
  • Ca. 200 ml Wasser

Zum Bestreuen

  • 1–2 EL grobes Meersalz
  • Etwas Thymian
Produktempfehlung
Silikon Backunterlage
29,90 €
Unser neuer Katalog Herbst/Winter 2022/2023 ist da. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung