Gastgeber/in werden
Zurück

Kleines Tiramisu

Zu lecker, um zu teilen
Dauer Insgesamt
1:10 Stunden
Schwierigkeitsgrad
für Könner
Vorbereitungsdauer
10 min
Ruhezeit
1 Stunde

Zaubere dir das Lieblingsdessert vom Italiener ganz easy zu Hause. Das kleine Tiramisu kommt ohne Ei und somit etwas cholesterinarmer als herkömmliche Varianten. Wenn du schon satt bist, aber noch Lust auf einen kleinen Nachtisch hast, ist es genau das richtige Rezept. Teilen ist hier freiwillig. 😉

Zubereitung eines kleinen Tiramisus:

  1. Frischkäse, Quark, Puderzucker und Likör in einer kleinen Schüssel, z. B. aus der Kleinen Hit-Parade, mit dem Kleinen Top-Schaber verrühren.
  2. Löffelbiskuits halbieren und kurz in den kalten Kaffee tauchen.
  3. Creme und Löffelbiskuits abwechselnd in den Universalbehälter 325 ml schichten – mit der Creme abschließen.
  4. Am Ende mit Kakao aus dem Parmesano bestäuben und das kleine Tiramisu bis zum Verzehr oder Mitnehmen in den Kühlschrank stellen.

Profi-Tipp für deinen Lunch-To-Go:

Die Universalbehälter haben genau die richtige Größe: Der 825 ml ist ideal für Salate und Bowls. Der 325 ml für feine Quarkspeisen, frische Obstsalate und andere kleine Desserts. Also übrig gebliebenes Dessert vom Vortag oder frische Salate in die Universalbehälter füllen und mitnehmen. Schon ist der große Hunger gestillt und danach auch der Kleine auf etwas Süßes.

Du erwartest Gäste oder möchtest etwas zum Picknick mitbringen? Dann entscheide dich für das Tiramisu mit frischen Erdbeeren und Pistazien. Hier können sich alle bedienen.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 1 Portionen

  • 75 g Frischkäse
  • 175 g Quark
  • 1 EL Puderzucker
  • 1/2 EL Mandellikör, nach Belieben
  • 5 Löffelbiskuits
  • 50 ml starker kalter Kaffee
  • 1 EL Kakaopulver
Produktempfehlung
Parmesano
17,90 €
Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung