Gastgeber/in werden
Lust auf
eine Party?
Zurück

Zünftiges Oktoberfest mit Tupperware

Zur Leseliste hinzufügen

Egal ob Wiesn Fan oder nicht – im Herbst gibt es einen Fixpunkt, an dem man kulinarisch nicht vorbeikommt: das Oktoberfest.

Knusprige Laugenstangen, würziger Obatzter, krosses Bierbrot, Bier-Käse-Dip oder knackiger Kartoffel-Gurken-Salat. Nicht nur hartgesottene Wiesn-Fans kommen bei diesen Rezepten ins Schwärmen. Grund genug, sich ins Dirndl oder die Leserhose zu werfen und die nächste Tupperparty zünftig mit Oktoberfest-Motto zu planen.

Die Bierbänke aus dem Garten lassen sich auch im Wohnzimmer aufstellen. Oder du dekorierst einfach den Esstisch mit einem hübschen blau-weiß-karierten Tischtuch, Lebkuchenherzen und zünftigen Bierkrügen. Was das Essen betrifft, haben wir ein paar leckere Ideen für dich, die den „Madln“ und „Buam“ ganz bestimmt gleichermaßen gut schmecken werden.

Knusprige Laugenstangen

Zutaten– Für 6 Stück

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Butter
  • ½ Würfel Hefe
  • 175 ml lauwarmes Wasser
  • ½ TL Zucker
  • 2 Liter Wasser und 3 EL Natron zum Erhitzen
  • grobes Salz zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Siebe das Mehl in die Große Rührschüssel 3,0 l und forme in der Mitte eine Mulde. Salz und flüssige Butter verteilst du am Rand. Die Hefe wird zerbröckelt, mit Wasser und Zucker verrührt und in die Mulde gegossen. Anschließend alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  2. Schließe die Schüssel mit dem Deckel und lass den Teig an einem warmen Ort so lange gehen, bis er sich in der Schüssel vergrößert und der Deckel mit einem „Peng“ aufgeht.
  3. Jetzt den Teig nochmals durchkneten, in sechs Teile teilen und zu Stangen formen. Nochmals kurz gehen lassen.
  4. Koche in der Zwischenzeit Wasser und Natron auf, reduziere die Temperatur und tauche die Teiglinge mit dem Griffbereit Löffelsieb kurz in die Flüssigkeit. Anschließend lässt du sie abtropfen und legst sie auf ein Backblech mit der zuvor gereinigten Silikon Backunterlage.
  5. Mit einem scharfen Messer mehrmals quer einschneiden und nach Belieben mit Salz bestreuen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Zu den Laugenstangen kannst du einen knackigen Kartoffel-Gurken-Salat zubereiten und als Dip einen würzigen Obatzter Dip anbieten.

Obatzter Dip

Zutaten– Für 10 Personen

  • 150 g Radieschen
  • 200 g reifer Camembert
  • 200 g Frischkäse
  • 50 g Schlagsahne
  • 2 EL Kresse
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung:

  1. Halbiere die Radieschen und zerkleinere sie im Tupper®-Multi-Chef. Gib den grob zerkleinerten Camembert, den Frischkäse und die Sahne zu und vermenge alles gut miteinander.
  2. Zum Schluss wird die Kresse untergerührt und der Dip mit den Gewürzen abgeschmeckt.

O’zapft is – für Bierfans

Wenn du Männer unter deinen Gästen hast, kommen Gerichte mit Bier immer richtig gut an. Außerdem kannst du mit deinem Wissen über Bier punkten, indem du deine Gäste darüber staunen lässt, was man sonst noch alles mit Bier machen kann. Krosses Bierbrot passt hervorragend zu deftigen Gerichten. Du könntest es auch noch warm mit einem köstlichen Bier-Käse-Dip als Aufstrich servieren.

 

Zur Leseliste hinzufügen Artikel drucken
Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Mastercard Visa Klarna Sofort Pay Pal
Versand
DHL