Gastgeber/in werden
Bestelle versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 100 €
Zurück

World Water Week

Zur Leseliste hinzufügen

Die Grundlage allen Lebens: Wasser

Die Oberfläche unserer Erde ist zu rund zwei Dritteln mit Wasser bedeckt. Ob Bäche, Flüsse oder Seen, zusammen mit unseren Weltmeeren sind sie ein wichtiger Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Auch für uns Menschen ist Wasser essenziell. Unser Körper besteht je nach Alter zu 50 bis 70 Prozent aus Wasser. Da wir es immer wieder ausscheiden, brauchen wir regelmäßig Nachschub: etwa zwei Liter Wasser durchschnittlich pro Tag. Ebenso benutzen wir sauberes Wasser zum Kochen, zum Duschen, zum Abwaschen und vielem mehr.

Wasser ist nicht gleich Wasser

Die Wasservorräte der Erde betragen 1,4 Milliarden Kubikkilometer Wasser1. Doch das für den Menschen nutzbare Süßwasser macht davon nur einen sehr kleinen Teil aus. Gerade mal 105.000 Kubikkilometer Wasser sind wirklich zugänglich. Da der Großteil als Eis in den Gletschern der Arktis und Antarktis gebunden ist oder sich als Grundwasser tief unter der Erde befindet. Unser Fazit: Wasser ist eine der wichtigsten Ressourcen unserer Welt und diese gilt es zu schützen.2

Wasser ist keine Selbstverständlichkeit

Nicht in allen Ländern der Erde ist der Zugang zu Trinkwasser so selbstverständlich wie in großen Teilen Europa. Weltweit trinken rund 2,1 Milliarden Menschen verunreinigtes Wasser. 4,5 Milliarden Menschen haben keine nachhaltige sanitäre Versorgung.3

Der Bedarf zu handeln wurde erkannt: Zum einen wurde das Recht auf Wasser 2010 als Menschenrecht anerkannt. Zum anderen ist „Sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen“ eines der 17 globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030 – siehe:  Nachhaltigkeitsziele verständlich erklärt.

Wir alle, die Regierungen weltweit, aber auch die Zivilgesellschaft, die Privatwirtschaft und die Wissenschaft stehen vor der Herausforderung, intakte Gewässer und sauberes Trinkwasser zu sichern. Zumal sich ein weiteres Ziel dem „Leben unter Wasser“ widmet. Denn auch unsere Weltmeere sind akut aufgrund steigender Wassertemperaturen und Umweltverschmutzungen gefährdet.

Was tun wir?

„Nachhaltig produzieren und konsumieren“, auch das ist in den Zielen für nachhaltige Entwicklung verankert. Tupperware denkt seit Jahren in Kreislauf- anstatt Linearwirtschaft und übernimmt somit Verantwortung für die komplette Wertschöpfungskette seiner Produkte – vom Design über die Fertigung und den Vertrieb bis hin zum Gebrauch, dem Recycling und der Wiederverwertung, so auch bei unseren EcoEasy Flaschen.

 

  1. Alle Produkte der Marke Tupperware® sind dazu gedacht, immer wieder verwendet zu werden, um den für die Umwelt schädlichen Einwegkunststoff zu reduzieren und die Menge der verschwendeten Lebensmittel zu minimieren.
  2. Wir verarbeiten nur hoch qualitative Kunststoffe, ohne Dioxin, Phthalat und BPA. D.h. unsere EcoEasy Flaschen enthalten keine gesundheitsgefährdenden Stoffe. Aktuell gehen wir sogar noch einen Schritt weiter: Wir haben die ersten Produkte aus einem neuen Rohstoff, unserem so genannten Eco+ Material, auf den Markt gebracht und wir versprechen, es werden viele weitere folgen. Mehr zu unserem Material aus gemischten Kunststoffabfällen erfährst du hier: Wissenswertes über Eco+
  3. Der Wasserverbrauch zur Herstellung unserer Produkte ist Stand heute schon sehr gering. Dennoch möchten wir diesen ausgehend vom Stand 2017 bis 2025 noch einmal um 20 Prozent senken.
  4. Wir gewähren auf Tupperware Produkte bis zu 30 Jahre Garantie.
  5. Sollte es mal etwas zu beanstanden geben, nehmen wir die Ware zurück, bereiten sie zu neuem Rohmaterial auf und produzieren daraus unsere Tupperware Recycline. Mehr dazu im Video.
  6. Wir machen unsere Hausaufgaben und setzen uns stets neue Ziele: So wollen wir bis 2025 alle unsere Produkte in kompostierbaren oder biologisch abbaubaren Verpackungen an die Verbraucher ausliefern.

Tupperware – Recycline

Was tust du?

Auch du bestimmst durch dein Einkaufsverhalten die Wertschöpfungskette und wir helfen dir dabei. Unsere EcoEasy Flaschen sind in Hinblick auf die so knappe Ressource Wasser die Lösung. Denn mit einer wiederverwertbaren EcoEasy Flasche verhinderst du den Kauf von zahlreichen Plastikflaschen. Zumal in Deutschland und großen Teilen Europas das Trinkwasser zu den an den besten überwachten Lebensmitteln gehört. In welchen Ländern Europas du besser die Finger vom Trinkwasser lässt, erfährst du hier.

Mit unseren verschiedenen Größen ist für Jung bis Alt, für Klein bis Groß eine EcoEasy Flasche dabei. Und wer möchte, sucht sich seine EcoEasy Flasche nach Farbe passend zur Stimmung oder sogar zum Outfit aus – denn bei uns trefft ihr die Auswahl.
Und da wir wissen, dass das mit den 2 Litern trinken am Tag gar nicht so einfach ist, haben wir Euch noch ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt: Wasser ist Leben

Quellen: 

(1) 1 Kubikkilometer = 1 Billionen Liter
(2) Quarks, Umwelt, Link: https://www.quarks.de/umwelt/faq-so-viel-wasser-gibt-es-auf-der-erde/
(3) Die Bundesregierung, Nachhaltigkeitspolitik, Link: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/nachhaltigkeitspolitik/nachhaltigkeitsziele-verstaendlich-erklaert-232174

Zuletzt aufgerufen am: 27.1.2020

Zur Leseliste hinzufügen Artikel drucken
Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung