Gastgeber/in werden
Bestelle versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 100 €
Zurück

Zucchini-Pasta Napoli

Zu Rezepten hinzufügen
Dauer Insgesamt
13 min
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Mikrowelle 600 W
7 min
Ruhezeit
1 min
Kochzeit
5 min

Ein Hauch Italien für dein Zuhause: Zucchini-Pasta Napoli ist köstlich, unwiderstehlich und sorgt für Sommergefühle auf deinem Teller! Du brauchst dafür so gut wie keine Zeit, aber dafür ganz viel Amore! Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachkochen!

Zubereitung:

  1. Die gewaschenen Zucchini in Stücke schneiden und diese mit Hilfe der Anpresshilfe durch den Spiralino drehen.
  2. Die Schalotte für die Sauce schälen, halbieren und im Tupper®-Turbo-Chef fein zerkleinern. Die Schalotten zusammen mit der weichen Butter in die MicroCook 1,0-l-Kanne geben und zugedeckt bei 600 Watt für 1 ½ Min. in der Mikrowelle kochen.
  3. Mehl über die heißen Schalotten stäuben, alles verrühren und 1–2 Minuten abgedeckt bei 600 Watt in der MicroCook 1,0-l-Kanne anschwitzen. Tomatenmark, passierte Tomaten, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Zucker zugeben, umrühren und weitere 4–5 Minuten mit Deckel garen.
  4. Cocktailtomaten halbieren, das Basilikum mit der Ergonomic-Schere in dünne Streifen schneiden.
  5. Die spiralförmige Zucchini, halbierten Cocktailtomaten und das Basilikum zur Tomatensauce in die MicroCook 1,0-l-Kanne zugeben und mit der Griffbereit Chef-Zange vorsichtig durchmischen.
  6. Zugedeckt nochmals bei 600 Watt für 3 bis 4 Minuten (je nach gewünschter Bissstärke der Zucchini) in die Mikrowelle geben. Im Anschluss für 1 Minute ruhen lassen.
  7. Mit Olivenöl, geriebenem Parmesan und frisch gemahlenem Pfeffer servieren.

Profi-Tipp:

Für Zucchinispiralen „al dente“ beträgt die Kochzeit eher 3 Minuten, für etwas weichere besser 4 Minuten. Möchtest du von diesem köstlichen Gericht eine größere Portion zubereiten? Dann sind das Profi-Chef Spiralwerk und die MicroCook 2,25-l-Kasserolle die richtige Wahl für dich, um größere Mengen der Zucchini-Nudeln blitzschnell herzustellen und zuzubereiten.

Resteverwertung

Hast du etwas passierte Tomaten übrig? Die Reste davon kannst du ganz einfach in unserem Eis-Kristall 450 ml (4) einfrieren und für das nächste Gericht verwenden. Unser Bolognese Rezept eignet sich zum Beispiel wunderbar dafür.

Noch nicht genug bekommen? Wenn du Lust auf weitere köstliche Gerichte hast, dann probiere unsere Zoodles mit Pesto Rosso aus.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 1 Portionen

    Für die Zucchini-Pasta

    • 200 g Zucchini

    Für die Sauce

    • 1 Schalotte oder Frühlingszwiebel
    • 1 EL weiche Butter
    • 1 EL Mehl
    • 30 g Tomatenmark
    • 200 g passierte Tomaten
    • 1/2 TL Gemüsebrühe
    • 50 g Cocktailtomaten
    • 2 Stängel Basilikum
    • Salz, Pfeffer und Zucker nach Belieben
    • 2 TL Olivenöl zum Servieren (optional)
    • Etwas geriebenen Parmesan zum Servieren (optional)
    Produktempfehlung
    MicroCook 1,0-l-Kanne
    € 36,00
    Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
    Jetzt Katalog ansehen
    Zahlungsarten
    Versand
    Sicher einkaufen
    • Schnelle Lieferung
    • Käuferschutz & Datenschutz
    • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung