Gastgeber/in werden
Zurück

Süße Teigtaschen mit dem Big-Snack

Zu Rezepten hinzufügen
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger

Wenn du in deinen Vorräten noch ein paar Äpfel vom Herbst übrig hast, dann mach doch mit Apfel, Vanillepudding und Mascarpone gefüllte Teigtaschen daraus. Unser Rezept ist nicht nur echt einfach: Mit unserem Big-Snack sind gleichmäßig geformte gefüllte Teigtaschen auch schnell und unkompliziert gemacht.

 

Das süße Gebäck mit saftigen Äpfeln passt perfekt zum gemütlichen Nachmittagskaffee. Lade doch ein paar Freunde ein und genieße sie mit ihnen gemeinsam, während draußen leise der Schnee vom Himmel fällt.

 

Unser Tipp: Die Taschen lassen sich prima einfrieren und an Weihnachten oder Neujahr wieder auftauen. Dann musst du dir um eine süße Nachspeise oder einmal Kaffeetrinken keine Sorgen mehr machen. 😉

Zubereitung

  1. Schäle den Apfel und schneide ihn in Würfel. Die Apfelwürfel vermischt du zusammen mit 200 ml Apfelsaft, Zitronensaft, der geriebenen Zitronenschale, Vanillezucker und Zucker in einem kleinen Topf. Bringe alles für 5 Minuten zum Köcheln und rühre dabei regelmäßig um.
  2. Inzwischen  rühre das Puddingpulver mit dem restlichen Apfelsaft an. 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Nun den Pudding zum Apfel geben und die Mischung kurz aufkochen lassen – dabei immer mit dem Griffbereit, Tellerbesen kräftig rühren. Anschließen kannst du den Topf vom Herd nehmen und die Masse auskühlen lassen.
  4. Rühre nun die Mascarpone in die Apfel-Pudding-Mischung.
  5. Leg den Blätterteig auf den Big-Snack und gebe mit Hilfe des dazugehörigen Löffels der Apfel-Pudding-Mischung in die Mulden. Danach legst du einen weiteren Blätterteig darüber und rollst mit der Profi-Teigrolle fest über den Big-Snack. Setze den Eiskristall 2,25 l über den Big-Snack drehe beide zusammen um und drücke die Täschchen mit dem Löffelende heraus.
  6. Nun legst du die fertig gefüllten und geformten Taschen auf ein mit der Silikon Backunterlage belegtes Blech. Das Ei mit der Milch verquirlen und die Teigtaschen damit bestreichen.
  7. Die Taschen werden im vorgeheizten Ofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze für 15 bis 20 Minuten gebacken.

 

Unser Tipp: Du kannst die Taschen auch einfach nur mit ein bisschen Frucht und ein paar Nüssen oder etwas Marmelade füllen. Ein guter Grund immer etwas Blätterteig im Haus zu haben.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 70 Portionen

    für circa 70 Stück Apfeltaschen mit Vanille und Mascarpone

    • 6 Platten Blätterteig

    für die Füllung

    • 1 Apfel
    • 300 ml Apfelsaft
    • ½ Packung Puddingpulver (Vanille)
    • 1 Packung Vanillezucker
    • ½ Packung Zitronenschale, gerieben
    • 1 TL Zitronensaft
    • 30 g Zucker
    • 125 g Mascarpone

    zum Bestreichen

    • 1 Ei
    • 1 EL Milch
    Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
    Jetzt Katalog ansehen
    Zahlungsarten
    Versand
    Sicher einkaufen
    • Schnelle Lieferung
    • Käuferschutz & Datenschutz
    • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung