Gastgeber/in werden
Zurück

Spargel-Risotto

Zu Rezepten hinzufügen
Dauer Insgesamt
35 min
Schwierigkeitsgrad
für Könner
Vorbereitungsdauer
15 min
Mikrowelle 600 W / 400 W
20 min
Kochzeit
20 min

Die Spargelsaison wird mit diesem Risotto jetzt noch ein kleines Stückchen köstlicher. Die Kombination aus weißem und grünem Spargel sorgt nicht nur für herrliche Frische, sondern auch für frühlingshafte Farben und gesunde Herzhaftigkeit. Doch davon nicht genug! Es erwarten dich raffinierte Würze, kräftige Aromen und maximaler Geschmack – all das in einem einzigen Rezept.

Zubereitung in der Mikrowelle

  1. Spargel waschen, die Enden abschneiden und schälen. Beim grünen Spargel nur das untere Drittel, beim weißen Spargel vom Kopf abwärts, am besten mit dem Y-Schäler aus dem Klick-System oder dem Schälfix. Alles in ca. 3 cm große Stücke schneiden.
  2. Zwiebel schälen, fein würfeln und mit Olivenöl in die MicroCook 2,25-l-Kasserolle geben.
  3. Alles 2 Minuten bei 600 Watt glasig dünsten.
  4. Nun die Hälfte der Zitronenschale und den Risottoreis unterrühren.
  5. Mit 500 ml der heißen Brühe auffüllen und alles zusammen 8 Minuten bei 600 Watt kochen lassen. Zwischendurch umrühren.
  6. Dann weitere 200 ml heiße Brühe, den Spargel und den Parmesan dazugeben und weitere 10 Minuten bei 400 Watt garen.
  7. Anschließend 5 Minuten stehen lassen.
  8. Mit der restlichen Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Das Risotto soll cremig und feucht sein. Ist das nicht der Fall: Gib einfach etwas mehr von der heißen Brühe oder dem Parmesan hinzu.

Du hast noch keine MikroCook 2,25-l-Kasserolle oder sie ist gerade erst auf dem Weg zu dir? Wenn du es trotzdem kaum erwarten kannst, dieses Rezept auszuprobieren, dann gelingt die Zubereitung auch ganz einfach auf deinem Herd. Beachte, dass sich die Kochzeit dadurch etwas verlängert.

Zubereitung auf dem Herd

  1. Spargel waschen, die Enden abschneiden und schälen. Beim grünen Spargel nur das untere Drittel, beim weißen Spargel vom Kopf abwärts, am besten mit dem Y-Schäler aus dem Klick-System oder dem Schälfix. Alles in ca. 3 cm große Stücke schneiden.
  2. Zwiebel schälen, fein würfeln und in Olivenöl glasig dünsten. Reis dazugeben und ebenfalls andünsten. Die Hälfte der Zitronenschale unterrühren.
  3. Heiße Brühe angießen, bis der Reis knapp bedeckt ist. Alles köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vom Reis aufgesaugt wurde. Immer wieder umrühren und Brühe nachgießen.
  4. Wenn der Reis noch sehr bissfest ist, den Spargel dazugeben.
  5. Parmesan unterrühren und mit der restlichen Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Das Risotto soll cremig und feucht sein. Ist das nicht der Fall: Gib einfach etwas mehr von der heißen Brühe oder dem Parmesan hinzu.

Profi-Tipp

Voller Geschmack und voller Vitamine ist gedämpfter Spargel. Dazu 1 kg geschälten weißen/lila Spargel für 18 Minuten bei 600 Watt im Micro CombiGourmet 3,0 Liter dämpfen. Anschließend noch 5-10 Minuten nachgaren lassen (je nach gewünschtem Gargrad des Spargels). Servieren Sie den Spargel mit Butter oder einer feinen Sauce.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 250 g Weißer Spargel
  • 250 g Grüner Spargel
  • 1 Mittelgroße Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Risottoreis (z.B. Aborio)
  • Ca. 750-850 ml kräftige heiße Gemüsebrühe
  • abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 80 g geriebener Parmesan
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
Produktempfehlung
MicroCook 2,25-l-Kasserolle
€ 59,90
Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung