Gastgeber/in werden
Zurück

Sommerliches
Zitroneneis

Zu Rezepten hinzufügen
Dauer Insgesamt
6:12 Stunden
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
12 min
Ruhezeit
6 Stunden

Keine Eissorte schmeckt erfrischender als Zitroneneis! Und ist genau das Richtige, wenn du es nicht ganz so süß magst. Der Vitamin C Lieferant sorgt für eine angenehme Säure und bringt Sommer und Sonne mit!

Zubereitung

  1. Bio-Zitronen heiß abwaschen und abtrocknen.
  2. Die Schale mit der Reibe aus der Küchenperle fein abreiben und im Anschluss die Zitronen mit der Fruchtpresse auspressen. Beides bis zur weiteren Verwendung beiseitestellen.
  3. Die gut gekühlte Kondensmilch in die Große Rührschüssel 3,0 l geben und mit dem Handrührgerät aufschlagen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat und die Konsistenz etwas fester geworden ist.
  4. Puderzucker in die Große Rührschüssel 3,0 l sieben und mit dem Griffbereit Tellerbesen sanft unter die Masse heben. Zum Schluss Abrieb und Saft der Zitrone vorsichtig mit dem Griffbereit Top-Schaber unterziehen.
  5. Die Masse in das Gelbe Eis-Kristall-Set 450 ml umfüllen und mit dem Griffbereit Top-Schaber glattstreichen. Den Behälter verschließen und für mindestens 6 Stunden ins Tiefkühlfach oder den Gefrierschrank stellen.
  6. Zum Servieren das Eis 5-8 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen.

Du hast noch mehr Zitronen? Dann zaubere dir gleich noch ein cooles Mittagessen. In unserem Rezept für eine kalte Gurkensuppe darf der Zitronensaft definitiv nicht fehlen!

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 8 Portionen

  • 2 Bio-Zitronen
  • 400 g sehr gut gekühlte, ungesüßte Kondensmilch (12% Fettgehalt)
  • 150 g Puderzucker
Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung