Gastgeber/in werden
Zurück

Rote Bete, Rotkohl und Ingwer

Zu Rezepten hinzufügen
Dauer Insgesamt
1:13 Stunden
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
20 min
Mikrowelle 900 Watt
13 min
Ruhezeit
40 min

Dieses Rezept eignet sich warm perfekt als Beilage für Fisch, Shrimps, Geflügel oder Wild. Zudem schmeckt es auch als kalte Vorspeise hervorragend frisch. Hast du Lust auf ein winterliches „Comfort Food“?

Zubereitung

  1. Schneide den Rotkohl mit dem Mando-Chef in dünne Scheiben.
  2. Schäle nun die Rote Bete und schneide sie in feine Julienne-Streifen.
  3. Reibe den geschälten Ingwer mit dem Klick-Set.
  4. Schäle die Knoblauchzehen, halbiere sie und entferne den grünen Kern.
  5. Gebe den Rotkohl, die Rote Bete und den Ingwer gemeinsam mit Knoblauch, Essig und Wasser in den MicroQuick. Verschließen und für 13 Minuten bei 900 Watt in die Mikrowelle geben. Lasse ihn danach für 10 Minuten stehen, bis sich der Druck verringert.
  6. Nach der Ruhezeit öffnest du den MicroQuick, schmeckst mit etwas Salz und Pfeffer ab und rührst gut um. Deckel schließen und erneut für 30 Minuten stehen lassen.
  7. Zerkleinere die Cashewnüsse grob mit dem Tupper®-Turbo-Chef und hacke den Koriander. Vermische vor dem Servieren beides mit dem Rotkohl und der Roten Bete.

Profi-Tipp

Versuche dich daran, etwas mehr Ingwer in deine Gerichte zu integrieren. Dieser ist eine gesunde Alternative zu Salz und ist gut für die Verdauung.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 500 g Rotkohl
  • 400 g rohe Rote Bete
  • 10 g frischer Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Apfelwein oder -essig
  • 100 ml Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g Cashewnüsse
  • 5 Koriander-Zweige
Produktempfehlung
D 202
Mando-Chef
€ 95,00

Lieblingsprodukte

Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung