Gastgeber/in werden
Zurück

Mandelwaffeln
mit Erdbeerjoghurt

Zu Rezepten hinzufügen
Dauer Insgesamt
25 min
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
10 min
200°C Ober-/ Unterhitze
15 min

Mein Name ist Maik und mein virtuelles Zuhause ist mein YouTube-Kanal „Probier ma!“, auf dem ich wöchentlich, zusammen mit spannenden Gästen leckere Gerichte koche und backe. Natürlich findest du mich auch auf Instagram 🙂

Heute darf ich dir ein besonders leckeres Rezept vorstellen, welches sich perfekt für den Valentinstag eignet: Mandelwaffeln mit Erdbeerjoghurt.

Die Waffeln sind super schnell und mit nur wenigen Zutaten gebacken. Je nachdem, wie intensiv du den Mandelgeschmack haben möchtest, kannst du noch etwas mehr Mehl durch gemahlene Mandeln ersetzen. Der selbstgemachte Joghurt bietet eine kühle, fruchtige Note – im Zusammenspiel mit den Waffeln einfach unschlagbar.

Zum Backen habe ich die Silikonformen Waffeln verwendet, die ich, wie alle Silikonprodukte von Tupperware®, extrem gut finde. Das lästige Einfetten entfällt und die Waffeln lassen sich dennoch nach dem Backen ohne Probleme aus der Form lösen. Den Teig habe ich im Easy-Mixx zubereitet, wodurch die Waffeln super fluffig geworden sind.

Ich wünsche dir und deinem Liebling einen schönen Valentinstag und viel Spaß beim Nachkochen!

Zubereitung

  1. Backofen auf 220°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Eier, Zucker und eine Prise Salz in den Easy-Mixx geben und auf Stufe 1 schaumig schlagen.
  3. Anschließend Milch, gemahlene Mandeln, Mehl und Backpulver hinzufügen, den Easy-Mixx auf Stufe 2 schalten und weiterdrehen. Wenn du magst, schalte mal zurück auf Stufe 1, um den Unterschied zu spüren. Im 2. Gang geht es so viel leichter.
  4. Vollende den Teig mit der abgekühlten, flüssigen Butter und dem frisch gepressten Zitronensaft. Fülle beides in den Trichter des Easy-Mixx und rühre einfach weiter. Die Mischung läuft nach und nach in den Teig.
  5. Lege die Silikonformen Waffeln auf ein kaltes Backrost und befülle sie mit Hilfe des Griffbereits Kleinen Schöpflöffel – zwei Kellen pro Waffel sind ausreichend.
  6. Backe die Waffeln ca. 15 Minuten.
  7. Ist die Zeit abgelaufen, hole die Waffeln mit deinen Silikon Ofenhandschuhen aus dem Ofen und lasse sie etwas auskühlen.
  8. In der Zwischenzeit bereitest du den Erdbeerjoghurt vor: Dafür zerkleinerst du eine handvoll Erdbeeren einfach im Tupper®-Turbo-Chef und vermengst diese mit etwas Naturjoghurt. Das geht super einfach: Entferne das Messer und nimm den kleinen Top-Schaber zu Hilfe.
  9. Löse die Waffeln vorsichtig aus der Form, platziere sie auf einem Teller oder Brettchen.
  10. Bestreue sie mit Puderzucker und gib etwas von dem Joghurt auf eine Ecke. Garniert mit einer Erdbeere eroberst du garantiert das Herz deines Lieblingsmenschen.

Tipps

Die Waffeln lassen sich seitlich mit dem Griffbereit Top-Schaber aus der Form lösen. Aber sei vorsichtig, die Silikonform ist sehr heiß. Halte den Ofen gut im Auge und verkürze ggf. die Backzeit, wenn die Waffeln zu braun werden sollten. Und hast du keine Erdbeeren, ersetze sie ganz einfach durch  TK-Himbeeren.

Ps: Es gibt auch ein Rezeptheft von Tupperware® mit vielen weiteren Inspirationen – sogar für herzhafte Waffeln.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

    Für 8 Waffeln

    • 100 g Zucker
    • 3 Eier
    • Prise Salz
    • 200 ml Milch
    • 100 g Mandeln, gemahlen
    • 80 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 90 g Butter, flüssig
    • etwas Zitronensaft, frisch gespresst

    Für den Erdbeerjoghurt

    • 250 g Naturjoghurt
    • 125 g Erdbeeren
    Produktempfehlung
    Silikonform Waffeln
    29,90 €
    Über den Autor

    Maik von Probier ma!

    Kochen und Backen mit Freunden

    Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
    Jetzt Katalog ansehen
    Zahlungsarten
    Versand
    Sicher einkaufen
    • Schnelle Lieferung
    • Käuferschutz & Datenschutz
    • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung