Gastgeber/in werden
Zurück

Linsen-Bolognese

Zu Rezepten hinzufügen
Dauer Insgesamt
45 min
Schwierigkeitsgrad
für Genießer
Vorbereitungsdauer
10 min
Mikrowelle 800 W
25 min
Ruhezeit
10 min

Kaum ein Gericht wird so oft als Lieblingsessen aufgezählt, wie die klassischen Spaghetti Bolognese. Da braucht man manchmal ein wenig Abwechslung – wie wäre es also mit einer ganz fleischlosen Variante? Linsen vereinen die richtige Konsistenz mit vielen gesunden Nährstoffen und eignen sich besonders gut als Fleischersatz. Geschmacklich wird diese Version ganz bestimmt zu deinem neuen Lieblings-Bolognese-Rezept für den Herbst!

Zubereitung:

  1. Suppengemüse, bestehend aus Möhren, Sellerie & Lauch, waschen und mit dem Schälfix schälen. Im weiteren Schritt mit dem Universal-Serie Kochmesser fein zerkleinern. Gemüse mit den eingeweichten Linsen in den MicroQuick geben.
  2. Tomaten, Weißwein, getrockneten Oregano und Thymian in der MicroCook 1,0-l-Kanne mischen. 100 ml Wasser hinzufügen und alles ca. 5 Minuten bei 800 Watt in der Mikrowelle erhitzen.
  3. Die Flüssigkeit über den Linsen-Gemüse-Mix gießen. MicroQuick sorgfältig verschließen und alles 20 Minuten bei 800 Watt in der Mikrowelle garen.
  4. 10 bis 15 Minuten stehen lassen, bis der Druckindikator wieder abgesunken ist und dann mit heißer Brühe auffüllen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird. Mit Tomatenmark, Zucker und Salz abschmecken. Guten Appetit!

Profi-Tipp:

  • Die Linsen solltest du vor der Zubereitung mindestens 2 Stunden einweichen – je länger die Einweichzeit ist, desto kürzer die Kochdauer. Und damit sie wirklich weich werden, darfst du das Salz erst nach dem Kochen hinzufügen.
  • Dieses Gericht kannst du super gut vorbereiten und portionsweise in den Eis-Kristallen 450 ml einfrieren. Zusammen mit etwas frisch geriebenem Parmesan passt diese vegetarische Bolognese super zu Spaghetti, aber auch zu Zucchini-Nudeln – und schon schmückt ein Rezept mehr dein Low Carb Portfolio.

Auf der Suche nach einem weiteren vegetarischen, italienischen Klassiker für den Herbst? Unser Kürbis-Risotto-Rezept schmeckt hervorragend und ist noch eine leckere & wärmende Option.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 200 g Suppengemüse
  • 165 g Linsen, eingeweicht
  • 1 kleine Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 150 ml Weißwein
  • 2 TL getrockneter Oregano
  • 2 TL getrockneter Thymian
  • 100 ml Wasser
  • 200-300 ml heiße Brühe
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
Produktempfehlung
MicroCook 1,0-l-Kanne
€ 36,00

Lieblingsprodukte

Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung