Gastgeber/in werden
Zurück

Herbstliche
Shakshuka

Zu Rezepten hinzufügen
Dauer Insgesamt
27 min
Schwierigkeitsgrad
für Könner
Vorbereitungsdauer
15 min
Mikrowelle 1000
5 min
Ruhezeit
5 min

Übersetzt bedeutet Shakshuka „alles zusammen gemischt“. Klassisch besteht das Gericht aus Eiern, Tomaten, Paprika, Chilis und Zwiebeln. In unsere Variante gesellen sich Kürbis und Kichererbsen dazu, um der wärmenden Mahlzeit eine herbstliche Note zu verleihen. Es ist perfekt für kalte Tage und einen herzhaftes Start in den Tag. Die Israelis essen Shashuka nämlich zum Frühstück. Hast du schon einmal ein israelisches Gericht probiert? Dann nichts wie los 😊

Zubereitung:

  1. Zwiebel und Knoblauchzehe mit dem Universal-Serie Gemüsemesser schälen. Zwiebel in grobe Stücke schneiden und zusammen mit dem Knoblauch im Extra-Chef mit Schneideeinsatz fein zerkleinern. Den Kürbis aushöhlen, mit dem Universalserie Kochmesser in kleinere Stücke schneiden und diese verteilt auf Portionen ebenfalls im Extra-Chef fein schneiden.
  2. Die Zwiebel-Kürbismischung mit dem Öl und der Harissa-Paste in den Behälter des MicroPro Grills geben und mit dem Griffbereit Top-Schaber verrühren. Den Deckel in direkter Position auflegen und für 5 Minuten bei 1000 Watt in die Mikrowelle stellen.
  3. In der Zwischenzeit den Spinat mit Hilfe des Saladins waschen und anschließend auf dem SchneidFlex in Streifen schneiden. Den Spinat erneut in den abgewaschenen Saladin geben, mit kochendem Wasser übergießen und dann gut abtropfen.
  4. Im Anschluss auch die Kichererbsen mit Hilfe des Saladins abspülen und ebenfalls gut abtropfen lassen. Spinat, Kichererbsen und Tomaten in den MicroPro Grill füllen, Gemüsebrühe und Gewürze zugeben, alles mit dem Griffbereit Top-Schaber verrühren und mit indirekter Deckelposition weitere 5 Minuten bei 1000 Watt schmoren.
  5. Mehl und etwas Wasser mit dem Griffbereit Tellerbesen glattrühren und unter das Gemüse mischen. Das Shakshuka weitere 3 Minuten mit indirekter Deckelposition schmoren. Zwei Mulden in das Gericht formen und die aufgeschlagene Eier hineingleiten lassen.
  6. Deckel in indirekter Position auflegen und den MicroPro Grill für weitere 4 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle stellen. Anschließend 7 Minuten geschlossen stehen lassen. Wenn das Ei noch nicht fest genug ist, weitere 1-2 Minuten garen. Mit Fladenbrot servieren.

Du sucht nach mehr Rezepten für diese herrlich herbstliche und farbenfrohe orangene Frucht? Ob wärmende Kürbissuppe, frisches Kürbis-Feta-Brot oder würziges Kürbisrisotto, da haben wir einiges für dich in unserer Genusswelt versteckt .

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 TL Harissa-Paste
  • 400 g Hokkaido-Kürbis
  • 125 g Blattspinat
  • 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 265 g)
  • 1 Dose stückige Tomaten (Inhalt 400 g)
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Mehl
  • 2 Eier
Produktempfehlung
MicroPro Grill
€ 249,00

Lieblingsprodukte

Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung