Gastgeber/in werden
Zurück

Wassermelone
mit Feta und Minze

Zu Rezepten hinzufügen
Dauer Insgesamt
10 min
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
10 min

Es gibt Geschmackskombinationen, die musst du einfach ausprobieren. Bestes Beispiel: Melone, Feta und Minze. Von nun an wirst du bestimmt wieder und wieder an dieses erfrischende Gericht denken! Es passt wunderbar als Vorspeise zu deinem sommerlichen Menü oder zum Lunch – auch to go.

Zubereitung

  1. Melone mit dem Kochmesser in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und anschließend die Schale entfernen.
  2. Das Fruchtfleisch mit dem Kochmesser zu kleinen Stücken verarbeiten und in die Große Rührschüssel 3,0 l oder die Alohas geben.
  3. Den Feta von Hand in Würfel bröckeln oder mit dem Universalmesser auf dem SchneidFlex zerkleinern und zu den Melonenstücken hinzufügen.
  4. Minze waschen und im Salat-Karussell trockenschleudern.
  5. Die Blättchen über die Zutaten streuen und den Salat sofort servieren.
  6. Nach Belieben etwas Crema di Balsamico darüber träufeln.

Profi-Tipp:

Der Salat schmeckt gut gekühlt am besten. Bewahre die Melone idealerweise bis direkt vor der Zubereitung im Kühlschrank auf.

Vergiss nicht, Brot zum Salat zu reichen. Die knusprig-leichte Wahl für den Sommer sind diese Brotchips.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 750 g gut gekühlte Wassermelone
  • 250 g Schafskäse (z. B. Feta)
  • 1 Bund frische Minze
  • Nach Belieben: etwas Crema di Balsamico
Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung