Gastgeber/in werden
Zurück

Eton Mess

Zu Rezepten hinzufügen
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
15 min

Eton Mess stammt aus England und ist nichts anderes als ein Dessert bestehend aus Früchten und Sahne. Erwähnung fand es erstmals 1893. In den 1930er Jahren hat es dann ein kleiner Einzelhändler im Eton College serviert – damals noch ohne Baiser. Dabei sind es die locker, fluffigen, selbstgemachten Baisers, die es erst zu einem himmlichen Dessert machen. Probiert es selbst.

Zubereitung:

  1. Erdbeeren waschen und trocken tupfen.
  2. Ein paar Früchte für die Deko beiseitelegen.
  3. Restliche Erdbeeren putzen und je nach Größe mit dem Universal-Serie Gemüsemesser auf dem Schneidflex halbieren oder vierteln.
  4. Sahne mit dem Speedy-Chef oder Easy-Mixx steif schlagen.
  5. Hälfte der Erdbeeren im Tupper®-Turbo-Chef zerkleinern und zusammen mit den restlichen Erdbeeren locker unter die Sahne heben.
  6. Baiser grob zerdrücken und direkt vor dem Servieren unter die Masse heben.
  7. Alles auf vier Allegra Dessert-Schälchen verteilen, mit den beiseitegelegten Erdbeeren und auf Wunsch mit der Minze garnieren. Himmlisch.

Profi-Tipp:

  • Du magst dein Eton Mess etwas süßer? Nimm einfach mehr Baiser.
  • Etwas leichter wird’s, wenn du einen Teil der Sahne durch Quark ersetzt.
  • Du magst lieber Himbeeren oder Blaubeeren, gar kein Problem. Gestalte es ganz nach deinem eigenen Geschmack.

 

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 250 g Erdbeeren
  • 200 g Schlagsahne
  • 30 g Baiser
  • frische Minze (optional)
Produktempfehlung
Speedy-Chef
€ 49,90

Lieblingsprodukte

Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung