Gastgeber/in werden
Zurück

Energiespendendes
Granola Müsli

Zu Rezepten hinzufügen
Dauer Insgesamt
15 min
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
15 min
150° C
15 min

Du denkst bei Granola als erstes an Frühstück? Dabei lässt es sich auch super zwischendurch snacken. Sobald du eine kleine Aufmunterung brauchst, reicht schon eine Handvoll, um dich mit neuer Energie zu versorgen! Außerdem schmeckt selbstgemachtes doch immer am besten, vor allem wenn du selbst entscheiden kannst, was genau in dein Müsli kommt!

Zubereitung

  1. Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen. Auf ein Backblech die leicht eingeölte Silikon Backunterlage legen.
  2. Haferflocken, Mandeln, Kürbiskerne und Vanillezucker in der Großen Rührschüssel miteinander vermischen. Honig und Öl dazugeben und mit dem Kleinem Top-Schaber noch einmal gut durchmischen.
  3. Müslimix auf der Silikon Backunterlage verteilen und im Backofen 15 Minuten lang knusprig goldbraun backen.
  4. Granola abkühlen lassen und anschließend im Eidgenossen oval 1,1 l aufbewahren.
  5. Granola mit Joghurt und frischen Früchten servieren.

Ein paar Löffel Granola helfen dir auch, wenn du schon hungrig bist, aber gerade erst mit dem Kochen beginnst. Das Abendessen gelingt dir so wesentlich entspannter! Was gibt es bei dir heute – asiatische Hackbällchen oder Fisch auf lauwarmen Kartoffelsalat?

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 8 Portionen

    Für ca. 350 g Granola-Müsli

    • 150 g Haferflocken
    • 50 g gehackte Mandeln
    • 50 g Kürbiskerne (und/oder Sonnenblumenkerne)
    • 2 TL Vanillezucker
    • 100 g Honig
    • 1 EL Rapsöl
    • Etwas mehr Rapsöl zum Einölen der Silikon Backunterlage
    Produktempfehlung
    Große Rührschüssel 3,0 l
    21,90 €

    Lieblingsprodukte

    Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
    Jetzt Katalog ansehen
    Zahlungsarten
    Versand
    Sicher einkaufen
    • Schnelle Lieferung
    • Käuferschutz & Datenschutz
    • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung