Gastgeber/in werden
Zurück

Detox-Hühnersuppe

Zu Rezepten hinzufügen
Dauer Insgesamt
50 min
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
30 min
Mikrowelle 600 W
20 min
Kochzeit
20 min

Im Frühling erwachen sämtliche Lebensgeister aus dem Winterschlaf. Jetzt könnte man, mit neuer Motivation versehen, förmlich Bäume ausreißen. Da es vermutlich nicht gerade gesundheitsfördernd ist Bäume auszureißen, raten wir eher zum Einpflanzen – eigenes Gemüse im Garten zum Beispiel. Das sind dann später deine Zutaten in perfekter Bio-Qualität – knackfrisch und lecker.

Probiere doch mal unser Rezept: Detox-Hühnersuppe. Da ist so richtig schön viel Gemüse drin. Wenn du nun Lust auf frische, gesunde Suppe hast: leg los!

Zubereitung

  1.  Schneide den grünen Teil der Zwiebeln ab und lege sie zur Seite.
  2. Schäle Knoblauch und Ingwer. Den Knoblauch und die weißen Teile der Frühlingszwiebeln zerkleinerst du mit dem handlichen Tupper®Turbo-Chef. Den Ingwer reibst du ganz bequem mit der Reibe aus dem Klick-Trio.
  3. Weiter geht’s mit dem Hühnchen. Schneide das Fleisch in kleine, mundgerechte Stücke.
  4. Nun gibst du Hühnchen, Zwiebeln, Ingwer und das Wasser in den MicroCook 2,25-l-Kasserolle. Noch einmal gut umrühren, Deckel drauf und für 8 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle erhitzen. Nochmals gründlich umrühren und bei 600 Watt für weitere 6 Minuten in der Mikrowelle erhitzen.
  5. In der Zwischenzeit kannst du das Gemüse vorbereiten. Falls du Tiefkühl-Erbsen verwendest, spüle sie mit warmem Wasser ab, damit sie schneller auftauen. Mit dem Universal-Serie Kochmesser schneidest du den Sellerie in ca. 2–3 mm feine Scheiben. Den Brokkoli zerlegst du am einfachsten mit dem Gemüsemesser aus der Universal-Serie  in kleine Röschen.
  6. Jetzt gibst du das Gemüse, das Lorbeerblatt sowie den Safran in den MicroCook und würzt alles mit Salz und Pfeffer. Noch einmal kräftig durchmischen, Deckel drauf und bei 600 Watt für 5–6  Minuten in der Mikrowelle erhitzen. Danach lässt du alles nochmals 10 Minuten ruhen.
  7. Jetzt kommt der Tupper®-Turbo-Chef nochmals zum Einsatz: Mit ihm zerkleinerst du die gut abgetrocknete Petersilie. Danach kommen auch endlich die grünen Stängel der Frühlingszwiebeln zum Einsatz – diese schnibbelst du einfach mit der Ergonomic-Schere klein.
  8. Fast geschafft! Jetzt gibst du noch nach Geschmack die Shoyu oder Sojasauce hinzu, und bestreust die Suppe mit den zerkleinerten Frühlingszwiebeln und der Petersilie. Genießen und Energie für den Frühling tanken ;)…

 

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g frischen Ingwer
  • 2 Hühnerkeulen, entbeint und ohne Haut (ca. 300 g)
  • 800 ml Wasser
  • 200 g grüne Erbsen
  • 3 Selleriestangen (ca 150 g)
  • 250 g Brokkoli
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Safran (ca. 0,1 g)
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 6-7 Zweige frische Petersilie
  • 1–2 EL Shoyu oder Soja Sauce (15–30 ml)
Produktempfehlung
I 032T
MicroCook 2,25-l-Kasserolle
€ 59,90

Lieblingsprodukte

Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung