Gastgeber/in werden
Zurück

Argentinisches
Chimichurri

Zu Rezepten hinzufügen
Dauer Insgesamt
3:45 Stunden
Schwierigkeitsgrad
für Anfänger
Vorbereitungsdauer
15 min
Ruhezeit
3:30 Stunden

Der Grillrost bietet Platz für so viele Köstlichkeiten. Ob Steak, Hühnchen oder Grillwürste – sie alle passen toll zu diesem Chimichurri. Dabei handelt es sich um eine argentinische Kräutersauce, vergleichbar mit dem italienischen Pesto. Bringe etwas südamerikanisches Flair in deine Sommerküche!

Zubereitung

  1. Das Lorbeerblatt in eine Kleine Hitparade oder ein Julchen zerbröseln, mit dem Salz fein zerreiben und beiseitestellen.
  2. Petersilie waschen, im Salat-Karussell trockenschleudern und dann die Blättchen im SuperSonic Extra mit Schneideinsatz zerkleinern.
  3. Zwiebeln schälen, mit dem Gemüsemesser vierteln und gemeinsam mit den geschälten Knoblauchzehen und den entkernten Chilischoten in den SuperSonic Extra geben und ebenfalls verarbeiten.
  4. Schneideinsatz entfernen. Oregano, Thymian sowie Lorbeersalz, Zitronensaft und Essig hinzufügen; alles 30 Minuten stehen lassen.
  5. Zum Schluss Olivenöl untermengen und alles mit dem großen Top-Schaber kurz durchrühren.
  6. Chimichurri mit Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren mindestens 2 bis 3 Stunden durchziehen lassen.

Was kommt bei dir auf den Grill? Das Chimichurri ist eine super Begleitung zu Spare-Ribs mit saftig-aromatischer Marinade.

Zu Rezepten hinzufügen Rezept drucken

Zutaten

Für 8 Portionen

  • 1 kleines Lorbeerblatt
  • 2 TL Salz
  • 100 g glatte Petersilie
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1-2 rote Chilischoten
  • 2 TL gerebelter Oregano
  • 2 TL frische Thymianblättchen
  • 4 TL Zitronensaft
  • 50 ml Rotweinessig
  • 200 g Olivenöl
  • Pfeffer
Produktempfehlung
Universal-Serie Gemüsemesser
19,90 €

Lieblingsprodukte

Neues, Beliebtes, Cleveres und mehr. Lass dich inspirieren!
Jetzt Katalog ansehen
Zahlungsarten
Versand
Sicher einkaufen
  • Schnelle Lieferung
  • Käuferschutz & Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung